Waschen

Alternativen zum Bügeln: So ersparst du dir das Bügeln!

0 Likes
0 Comments

Knitterfreie Kleidung ohne viel Aufwand: Mit unseren Tipps & Tricks kannst du dir das Bügeln erleichtern oder sogar ganz sparen! Somit bleibt mehr Zeit für die anderen Dinge im Leben.

So geht’s glatt: Alternativen zum Bügeln

Bevor es ans Kleider-Bügeln geht, ist ein Blick auf das Pflegeetikett sinnvoll. Schaue nach, ob und bei welcher Temperatur das Kleidungsstück gebügelt werden kann. Im Anschluss legst du dir alle zu bügelnden Textilien, einen Wäschekorb, sowie Bügeleisen und -brett zurecht.

● Richtig aufhängen

Wenn du deine Kleidung nach dem Waschen gleich aufhängst, ersparst du dir das halbe bzw. komplette Bügeln. Deine Wäsche knittert so nämlich gar nicht erst beim Liegen in der Maschine. Hemden oder Blusen am besten gleich auf einen Bügel hängen und glattstreichen.

● Nicht komplett trocknen

Achte darauf, dass Blusen und Hemden beim Bügeln noch leicht feucht sind. Die Arbeit geht dann viel leichter von der Hand als in komplett trockenem Zustand.

● Föhn statt Bügeleisen

Du hast es eilig? Ziehe das knittrige Kleidungsstück an, befeuchte es mit einer Sprühflasche und trockne es mit dem Haartrockner bei niedriger Hitzestufe und ausreichendem Abstand. Ganz Eilige können die (nur leicht) angefeuchteten Kleidungsstücke auch so anziehen und die Körperwärme erledigt den Rest. Am Schluss glatt ziehen und -streichen: fertig!

● Alufolie als Bügelhilfe

Lege immer etwas Alufolie unter den Bezug des Bügelbretts. Das reflektiert die Hitze und auf diese Weise bügelst du schon beim ersten Durchgang bereits die Vorder- und Rückseite deines Kleidungsstücks. Easy!

● Wasserdampf bringt’s!

Besonders praktischer Tipp für unterwegs: Hänge dein knittriges Kleiderstück beim Duschen in der Nähe der Dusche auf einen Kleiderbügel. Durch den feuchten Wasserdampf hängen sich kleine Falten und verknitterte Stellen einfach wieder aus.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren und bei all den anderen Dingen im Leben, für die zu jetzt mehr Zeit hast, dein Frag Team Clean!

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar