Reinigen

So kannst du einen Sandkasten reinigen... und ihn immer sauber halten!

0 Likes
0 Comments
So kannst du einen Sandkasten reinigen... und ihn immer sauber halten!
Loading...

Kinder lieben es, draußen im Sandkasten zu spielen! Und… Sandkästen sind nicht alle gleich. Aber eines haben sie alle gemeinsam: SAND! Wir möchten, dass unsere Kinder immer sicher sind und gesund bleiben. Deshalb muss der Sandkasten, in dem sie spielen, sauber und sicher sein… und zwar immer!

 

Tipp Nr. 1 für die Vorbereitung:  Wenn du draußen einen aus einem einfachen Holzrahmen bestehenden selbstgebauten Sandkasten hast, sorge unbedingt dafür, dass er unten durch eine feste Plastikfolie oder ein spezielles Sandkastenvlies zur Erde hin geschützt ist. Bohre ein paar kleine Löcher hinein, damit überschüssiges Wasser ablaufen kann.

 

Tipp Nr. 2 für die Vorbereitung:  Falls du einen Sandkasten aus Kunststoff hast, der aus einem Guss und mit Deckel vorgefertigt wurde, kommt der Sand unten nicht mit der Erde in Berührung, du brauchst also keine zusätzlichen Maßnahmen zu ergreifen.   

In sechs Schritten zu einem sauberen Sandkasten für die Kinder

Sorge dafür, dass sich im Sand und am Kasten keinerlei Blätter oder Zweige, Schmutz, Insekten, Schnecken, Käfer oder Larven oder gar Keime oder Bakterien durch Katzenurin oder andere Hinterlassenschaften von Tieren befinden.

  1. Den Sand komplett entfernen: Entferne zunächst vollständig den alten Sand und entsorge ihn vorschriftsmäßig. Frage beim regionalen Entsorgungsbetrieb, ob sie den Sand mitnehmen, oder bringe ihn direkt selbst zur Deponie. Wenn du über ein sehr großes Grundstück verfügst, kannst du ihn auch irgendwo weit entfernt von der Spielfläche vergraben.
  2. Den Sandkasten säubern und desinfizieren: Spritze sämtlichen Schmutz und Dreck aus dem Sandkasten heraus, säubere dann alle Seitenwände und den Boden von innen und außen mit ein wenig Desinfektionsmittel. Trage dabei unbedingt Schutzhandschuhe und schrubbe alles gut ab!
  3. Alle Käfer und Larven vernichten: Sprühe den gesamten Sandkasten mit einem regulären Insektizid ein. Lasse das Insektenbekämpfungsmittel ein paar Tage einwirken und wasche es dann mit warmer Seifenlauge ab.
  4. Bodenschutz erneuern: Wenn der Sandkasten aus Holz selbstgemacht wurde, lege einen neuen Bodenschutz in Form einer schweren Plastikfolie oder eines Sandkastenvlieses hinein. Du willst ja schließlich nicht, dass Käfer, Schnecken, Spinnen oder irgendwelcher Dreck von unten in den schönen sauberen Sandkasten eindringen kann!
  5. Neuer Sand: Jetzt kannst du den neuen Sand einfüllen. Achte darauf, sauberen Sand zu kaufen, der speziell als Spielsand oder Sandkastensand gekennzeichnet ist. Verwende dafür nie alten Sand oder Sand, den du vom Strand mitgebracht hast. Damit der Sandkasten ein wirklich sicherer Spielbereich ist, solltest du unbedingt desinfizierten und sauberen gekauften Sand in den Kasten füllen. Schütte noch ein kleines Glas Zimt in den Sand und vermische den Zimt durch Einharken gründlich mit der Sandfüllung. Denn Insekten und sonstige Krabbeltiere mögen keinen Zimt!
  6. Sicheres Insektenspray: Sprühe ein handelsübliches, für Mensch und Haustiere unschädliches Insektenspray rund um den sauberen Sandkasten auf den Boden.

In fünf Schritten zu einem dauerhaft sicheren und sauberen Sandkasten!

  1. Keine Lebensmittel: Speisen, Getränke und Süßigkeiten haben im Sandkasten nichts zu suchen. Denn Krümel oder Verschüttetes würde die verschiedensten Insekten und Kriechtiere anlocken.
  2. Vorsorgliches Insektenspray: Versprühe einmal wöchentlich ein ungiftiges, für Mensch und Haustiere unschädliches Insektenspray. Mische immer mal wieder etwas Zimt unter den Sand. Das riecht ja sogar noch gut!
  3. Neuer Sand: Wechsle den Sand regelmäßig aus.
  4. Zudecken: Schütze den Sandkasteninhalt mit einem dicht schließenden Deckel, sobald die Kinder mit Spielen fertig sind.
  5. Den Sand harken und sieben: Verwende für den Sandkasten eine separate Harke und entferne damit regelmäßig gröberen Schmutz. Entferne mit einem Sandsieb täglich kleineren Schmutz.

 

Hoffentlich haben dir unsere Tipps gefallen, die dir helfen sollen, die Gesundheit deiner Kinder durch einen sauberen und desinfizierten Sandkasten zu schützen. Vergiss nicht, dir auch unsere anderen Reinigungstipps anzusehen, z. B. die richtige Reinigung der Toilette, Autowäsche leichtgemacht und Schieferfliesen reinigen.

FTC
Loading...

Jetzt von exklusiven Mitgliedervorteilen profitieren!

Als Mitglied von Frag Team Clean gibt’s die besten Putz-Tipps und exklusive Vorteile. Melde dich jetzt kostenlos an.

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar