Reinigen

Reinigungstipps für den Sommer

1 Likes
0 Comments
Eine in einem pinken Top gekleidete Frau saugt ihr Wohnzimmer
Loading...

Im Sommer lässt es sich gut leben ... es sei denn, deine To-Do-Liste für den Haushalt wird immer länger. Putzen ist vermutlich das allerletzte, was du machen möchtest, wenn es draußen (und drinnen) heiß ist. Doch bei Hitze und Feuchtigkeit vermehren sich Bakterien am besten. Und auch die typischen Sommerflecken werden nicht lange auf sich warten lassen. Wir zeigen dir, wie du dein Zuhause auch im Sommer schön sauber halten kannst. Das geht ganz schnell und einfach, versprochen! 

 

Legen wir los, mit unseren Reinigungstipps für den Sommer.

Reinigungstipps für den Sommer / Was du im Sommer reinigen solltest

1. Ventilatoren entstauben

Auf Flächen wie den Ventilatorflügeln sammelt sich schnell Staub. Wenn der Ventilator im Sommer dann wieder eingeschaltet wird, kann er Staub und Pollen durch dein Haus wirbeln lassen. Haaatschi! Vermeide unangenehmes Kitzeln in der Nase, indem du die Ventilatorflügel abwischst. Sprühe Allzweckreiniger auf die Innenseite eines alten Kissenbezugs und ziehe es über den Flügel. Jetzt kannst du den Ventilatorflügel abwischen und fängst gleichzeitig den Staub im Kissenbezug auf.

2. Kühlschrank reinigen

Damit du genügend Platz für frisches Obst, eiskalte Limonade und die Essensreste der letzten Grillparty hast, solltest du deinen Kühlschrank reinigen. Nimm alles aus dem Kühlschrank heraus und bewahre es in einer Kühlbox auf. Wische die Innenflächen mit einem feuchten Lappen und einem Allzweckreiniger ab. Entferne die Schubladen und reinige sie im Waschbecken mit etwas Spülmittel. Fülle den Kühlschrank wieder auf und achte dabei auf das Ablaufdatum der einzelnen Nahrungsmittel. Wenn etwas bereits verdorben oder abgelaufen ist, wirf es weg.

3. Fegen

Halte einige Besen mit harten Borsten für deine Veranda und Terrasse bereit, damit du getrockneten Schmutz und Sand schnell wegfegen kannst, um zu verhindern, dass er in dein Zuhause gelangt. Vor allem, wenn du im Sommer regelmäßig am Strand oder in der Natur unterwegs bist, ist das eine gute Möglichkeit, um Sand im Haus zu vermeiden.

FTC
Loading...

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

4. Gartenmöbel abwischen

Du wirst im Sommer vermutlich mehr Zeit im Freien verbringen. Kümmere dich etwas um deine alten Gartenmöbel, damit sie so einladend sind, wie du es dir wünschst. Wische deine Gartenmöbel ab und spritze sie mit dem Gartenschlauch kurz ab. Weitere Tipps, wie du deine Terrasse schön machen kannst, findest du hier.

Gartenmöbel abwischen
Loading...

5. Badezimmer reinigen

Die Hitze und hohe Feuchtigkeit kann dazu führen, dass sich in deinem Badezimmer (oder in anderen Räumen mit hoher Feuchtigkeit) Schimmel bildet. Bitte nicht! Reinige dein Badezimmer regelmäßig, um das zu vermeiden. Am besten sorgst du täglich für eine schnelle Reinigung (die Toilette nicht vergessen, hier erfährst du mehr dazu). Reinige deine Dusche und Fliesen kurz bevor du selbst eine Dusche nimmst, so spülst du gleichzeitig die Seife von den Wänden und sparst Zeit und Wasser.  

6. Grill reinigen

Die Aufgabe klingt zwar nicht verlockend, aber wenn du verhindern willst, dass verkohlte Essensreste oder sogar ein defekter Grill dir den nächsten Grillabend verderben, dann ist es im Sommer (auch bekannt als die Grillsaison) höchste Zeit, den Grill zu reinigen. Sprühe Bref Power Backofen & Grill aus etwa 20 cm Entfernung auf den Grill. Lasse den Reinigungsschaum rund 10 Minuten einwirken – oder bei stärker anhaftenden Verunreinigungen auch länger – und wische dann mit einem nassen Schwamm oder Tuch den gelösten Schmutz ab. 

7. Sei bereit für Sommerflecken

Der Sommer ist die Zeit für viele tolle Aktivitäten. Du kannst im Garten arbeiten, Sport treiben oder einfach die ganz besonderen Geschmäcke des Sommers genießen. Leider führt das aber immer wieder auch zu Flecken. Wie du bestimmt weist, ist es schwieriger einen Fleck zu entfernen, wenn er einmal eingetrocknet ist. Daher ist eine gute Vorbereitung auf Sommerflecken angesagt! Besorge dir einen kraftvollen Allzweck-Fleckentferner. Persil Universal Kraft-Gel®, zum Beispiel, ist für die meisten Textilien geeignet. Finde heraus, wie du dich auf bestimmte Flecken vorbereiten kannst, indem du einen Blick auf unsere Artikel in der Rubrik Waschen wirfst. 

 

Das war‘s schon! 7 Dinge, die du an heißen Tagen reinigen solltest. Denke daran, Reinigungsmittel außerhalb der Reichweite neugieriger kleiner Hände aufzubewahren. 

 

Mach dir einen strahlend reinen Sommer!

Hat dieser Artikel gefallen?

1

0 Kommentar