Reinigen

Rasierklingen entsorgen leicht gemacht

1 Likes
1 Comments

Nach einer Rasur genießen wir unsere glatte Haut. Damit auch beim Entsorgen von Rasierklingen alles glattgeht, haben wir hier die wichtigsten Tipps für dich.

Rasierklingen und Restmüll – Entsorgen kann so einfach sein

Die wichtigste Frage bei der Mülltrennung ist immer: In welche Kategorie gehört der Müll? Bei Rasierklingen liegt die Antwort nahe, denn diese sind weder aus Plastik, Papier oder Glas, noch sind sie biologisch abbaubar. Daher gehören Rasierklingen – so wie auch andere Hygieneartikel – in den Restmüll. Sollte das Gehäuse der Klinge aus Plastik bestehen, ist es nicht notwendig, die einzelnen Bestandteile voneinander zu trennen. Dadurch bist du auch auf der verletzungsfreien Seite, denn meistens lassen sich die Teile nicht ohne spezielles Werkzeug auseinanderbauen.

 

Du achtest sehr darauf, Müll richtig zu trennen? Dann lohnt es sich, einmal bei einem lokalen Drogeriemarkt anzufragen, ob dieser Rasierklingen entsorgt. Manche Filialen bieten das an oder haben zumindest einen Tipp für dich, wo das möglich ist. Das gilt auch für Wertstoffhöfe.

Gebrauchte Rasierklingen entsorgen

Mit messerscharfen Rasierern entfernen wir Haare an Stellen, an denen wir diese nicht haben möchten. Doch den meisten ist dabei schon einmal ein Malheur passiert: Ein ungewollter Schnitt in der Haut während der Rasur. Kein Wunder, denn Rasierklingen sind wortwörtlich messerscharf. Noch ärgerlicher ist es natürlich, wenn du danach Blutflecken aus der Kleidung entfernen musst. Damit sich zumindest nach der Entsorgung niemand an den Klingen verletzt, ist es wichtig, den Müll richtig zu verpacken:

  • Nächstenliebe
    Ein letztes Mal verwenden und dann die gebrauchten Rasierklingen entsorgen? So schnell geht es leider nicht. Gib die Messer vorher in einen Behälter, der sich nicht von den Klingen durchtrennen lässt. So vermeidest du, dass sich andere daran verletzen.
  • Selbstliebe
    Doch auch dir zuliebe solltest du die Rasierklingen gut verpacken. Denn wenn diese lose im Müllbeutel sind, kann dieser beschädigt werden und aufreißen. Dann liegt schnell der gesamte Müll auf dem Boden – und da möchten wir ihn auf keinen Fall haben.
  • Hieb- und stichfest
    Geeignete Behälter für lose Klingen finden sich in jedem Haushalt. Ob leere Gläser mit Deckel, Kaffeedosen oder leere Arzneimittelbehälter. Besonders passend sind die alten Plastikbehälter der Rasierköpfe. Noch umweltfreundlicher ist es, wenn du einige Rasierklingen sammelst und gemeinsam entsorgst. In diesem Fall ist es ratsam, zum Beispiel Namensetiketten einzusetzen und den Behälter zu beschriften, damit es zu keinen Verwechslungen kommt.
  • Sichere Alternativen
    Wenn du keinen geeigneten Behälter hast, dann wickle die Rasierklinge vor dem Entsorgen in ausreichend Papier, Zeitung oder alten Stoff. Auch alte Putzlappen bieten Schutz.
  • Unsichere Alternativen
    Probleme lassen sich nicht so einfach die Toilette runterspülen – Rasierklingen auch nicht. Denn auch in der Kanalisation arbeiten Menschen, die sich daran verletzen könnten.

Rasierklingen richtig entsorgen – alles auf einen Blick

Verpacke gebrauchte Rasierklingen vor dem Entsorgen. Das gilt auch für stumpfe Klingen!

  • Die sicher verwahrten Klingen kommen in den Restmüll. Was noch in den Restmüll darf, verrät dir der verlinkte Artikel.
  • Spüle Rasierklingen niemals die Toilette runter.
  • Cutterklingen und -messer können auf die gleiche Art und Weise entsorgt werden.

Frag Team Clean mag es nicht nur sauber, sondern auch sicher. Deswegen verraten wir dir nicht nur, wie sich Rasierklingen richtig entsorgen lassen, sondern haben für dich auch die wichtigsten Tipps, wie du deine Wohnung kindersicher machen kannst!

Hat dieser Artikel gefallen?

1

1 Kommentar

  • Jhikuemmerle
    Mir war nie klar das ich Rasierklingen im Drogerie Markt abgeben kann! Danke für die Infos, hatte die immer einfach in den Restmüll geworfen.
    0