Reinigen

Plumpsklo entleeren und reinigen

0 Likes
0 Comments
Plumpsklo entleeren und reinigen
Loading...

Egal, ob du in einer umgebauten Scheune oder einem Tiny House lebst oder einen Schrebergarten hast – es gibt verschiedene Gründe, warum du eventuell ein Plumpsklo reinigen musst. Aber keine Sorge, die Reinigung eines Plumpsklos kannst du genauso hygienisch gestalten wie die Reinigung deines Badezimmers. Wir haben einige Tipps für dich, wie du ein Plumpsklo entleeren und reinigen kannst, und stellen dir eine Liste mit Dingen zur Verfügung, mit denen du die Aufgabe so einfach und hygienisch wie möglich erledigen kannst.

Das Plumpsklo entleeren und reinigen – die Kabine

Die Reinigung der Kabine eines Plumpsklos ist ziemlich einfach: Ziehe Handschuhe an, schnappe dir deine üblichen Reinigungsmittel und mache dich an die Arbeit. Reinige den Sitzbereich und die Griffe und kehre den Boden. Leere den Mülleimer und ersetze die Toilettenpapierrollen. Wenn du für dein Plumpsklo Sägemehl verwendest, fülle den Sägemehlbehälter auf.

Wenn das Plumpsklo von innen schön aussieht, ist die Benutzung viel angenehmer. Du kannst Handdesinfektionsmittel bereithalten und es vielleicht sogar mit solarbetriebenen Lichterketten dekorieren. Denke daran, die Tür ab und zu offen zu lassen, um eine bessere Belüftung zu gewährleisten.

Das Plumpsklo entleeren und reinigen – die Grube

Jetzt kommt der unangenehmste Teil dieser Aufgabe. Aber mit unseren Tipps überstehst du auch das. Abgesehen vom Entfernen von Hundekot vom Teppich fällt uns nicht viel ein, was wir noch ungerner tun würden. Die Grube zu entleeren ist keine glamouröse Aufgabe, aber entweder wirst du die Toilettenspülung noch mehr zu schätzen wissen oder du gewöhnst dich daran, weil es einfach zur Natur dazugehört!

Die beste Zeit, um die Grube des Plumpsklos zu reinigen, ist im Frühjahr. Im Sommer können die Gerüche durch die Hitze viel unangenehmer sein. Außerdem ist dann die Grube vor dem Sommer relativ leer, was ideal ist. Harke den Abfall durch die Öffnung an der Rückseite des Plumpsklos heraus.

Falls es dich beruhigt: Höchstwahrscheinlich handelt es sich dabei mittlerweile nicht mehr um Fäkalien, sondern um Dünger. Achte trotzdem darauf, dass du die Richtlinien in deiner Region für die Entsorgung von Fäkalien befolgst. Vielleicht kannst du den Abfall vergraben, aber dies sollte nur in ausreichend Entfernung von Wasserquellen geschehen. Eine Nichtbeachtung dieses Punktes könnte katastrophale Folgen haben, prüfe dies also sorgfältig.

Wenn du das Plumpsklo gerne regelmäßiger reinigen möchtest, kannst du ein einfaches Eimersystem unter dem Sitz des Plumpsklos installieren. Streue etwas Sägemehl in den Eimer und entleere den Eimer, wenn er halb voll ist. Du möchtest schließlich nicht, dass der Eimer überläuft oder es unangenehm spritzt. Achte auch auf die richtige Größe des Eimers. Wenn er zu groß und voll beladen dann zu schwer ist, machst du es dir unnötig schwer.

Denke daran, dich bei Frag Team Clean anzumelden, um weitere Tipps zum Reinigen der verschiedenen Räume und Bereiche bei dir zu Hause zu erhalten!

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar