Reinigen

Messer und Scheren pflegen: Wie machst du es am besten?

Sollte man Scheren und Messer im Geschirrspüler oder besser mit der Hand spülen? Und was tun bei Rostflecken auf Besteck? Wir haben Top-Tipps für dich.

Säurehaltige Rückstände auf Messern – direkt abspülen

Spüle säurehaltige Rückstände wie z. B. Obst- und Gemüsesäfte, Senf oder Ketchup unmittelbar nach Gebrauch ab – auch wenn es danach noch in die Spülmaschine geht!

Hochwertige Messer und Scheren – am besten mit der Hand spülen

Messer können in der Regel in der Spülmaschine bei 55 °C gereinigt werden. Allerdings kann ein Aneinanderschlagen der Messer in der Maschine, sowie der längere Kontakt mit Wasser und Reinigungsmitteln besonders feine Klingen so stark beanspruchen, dass sie stumpf werden.

Am besten spülst du deine hochwertigen Messer und Scheren per Hand unter fließend warmem Wasser.

Dafür einfach Messer oder Schere mit ein wenig Spülmittel und einem feuchten Tuch abspülen und gleich im Anschluss abtrocknen – immer vom Klingenrücken zur Schneide, um Schnittverletzungen zu vermeiden.

Messer werden mit der Hand im Spülbecken abgespült

Wie kommt es eigentlich zu Rostflecken auf Messern?

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen sind doch Rostflecken auf deinen Messern entstanden? Dann handelt es sich häufig um sogenannten Fremd- oder Flugrost von anderen Gegenständen, wie z. B. von Töpfen und Pfannen mit nicht rostfreien Schrauben.

Auch Geschirrkörbe, deren Kunststoffbeschichtung beschädigt ist, können die Quelle sein, wenn die darunterliegenden Metallstäbe rosten.

So kannst du Rost auf Messern vorbeugen und entfernen

Im Handel erhältst du spezielle Aluminiumstäbe und kannst diese mit in die Spülmaschine geben, z. B. gleich in den Besteckkasten. Der Metallstab zieht Flugrost an, sodass das Besteck und Messer voneinander geschützt sind.

Sollten doch einmal Flecken auf der Klinge entstehen, hilft außerdem eine Metallpolitur aus dem Supermarkt.

Gib eine ausreichende Menge der Politur auf ein trockenes Tuch und reibe die Klinge ab. Während du die Fläche trocknen lässt, entsteht ein grauer Pulverbelag. Poliere ihn mit einem weichen Tuch aus und schon glänzen Messer und Schere wieder wie neu!

 

Frag Team Clean hofft, dass du mit diesen Tipps & Tricks lange Freude an deinen scharfen und rostfreien Messern hast!

Messer im Messerfach richtig in der Spülmaschine platziert