Reinigen

Tipps & Tricks: Wie kannst du deinen Make-up-Pinsel reinigen?

0 Likes
0 Comments

Hautschüppchen, Staub, Rouge & Co.: Nach einiger Zeit sind deine Schminkutensilien nicht mehr besonders ansehnlich. Bleib’ entspannt, denn mit unseren Tricks kannst du dir Verschmutzungen abschminken. Wir zeigen dir nämlich die besten Tipps & Tricks, wie du deinen Make-up-Pinsel reinigen kannst.

Kosmetikpinsel reinigen: So geht’s!

Genauso wie dein Gesicht, gehören auch Schminkutensilien regelmäßig gereinigt. So kannst du deinen Kosmetikpinsel reinigen:

  1. Zupfe zunächst verhärtete Stylingmittelreste vorsichtig aus dem Pinsel. Das können Fusseln von flüssigem Make-up sein oder auch Flusen, die sich mit Puder verbunden haben.
  2. Spüle den Pinsel zuerst unter lauwarmen Wasser aus. Vor allem bei Echthaarpinseln sollte das Wasser nicht zu heiß sein!
  3. Gib´ nun einen Klecks Haarshampoo in eine Schüssel und gieße warmes Wasser darauf. Idealerweise verwendest du fürs Einweichen kein Anti-Schuppen-Shampoo, da dieses die Borsten sonst aufrauen und somit das Reinigen erschweren könnte.
  4. Nun ist Waschtag für deinen Pinsel: Bewege ihn kreisend im Shampoo-Wasser-Bad, bis sich etwas Schaum gebildet hat. Drücke ihn dabei nicht zu fest auf den Boden, sonst könnten sich Härchen lösen bzw. abbrechen.
  5. Den Pinsel nun wieder unter lauwarmes, fließendes Wasser halten und erneut spülen.
  6. Drücke das Wasser mit den Fingern von hinten bis zur Spitze hin aus den feinen Borsten.
  7. Lasse den Pinsel nun an der Luft trocken. Achtung: Föhnhitze oder warme Heizungsluft können den feinen Borsten schaden. Deshalb empfiehlt es sich, den Pinsel einfach auf ein Handtuch zu legen und ihn darauf trocknen zu lassen. Fertig!

Gibt es spezielle Make-up-Pinsel-Reiniger?

Anstelle von Shampoo kannst du auch spezielle Make-up-Pinsel-Reiniger kaufen. Sie reinigen besonders gründlich und hygienisch. Erhältlich sind sie in Drogeriemärkten sowie online.

Wie oft solltest du deinen Make-up-Pinsel waschen?

Je nachdem, wie oft du Make-up verwendest, solltest du das gute Stück etwa einmal wöchentlich säubern. Es ist hygienischer und macht eindeutig mehr Spaß, sich mit einem sauberen Pinsel zu schminken. Außerdem tut ein regelmäßiges Bad auch der Haltbarkeit deines Kosmetikutensils gut. Make-up-Rückstände können die feinen Borsten sonst nämlich verkleben und abbrechen lassen. Viel Spaß beim Schminken wünscht dir dein Frag Team Clean!

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar