Reinigen

Kopfhörer reinigen: So geht's richtig!

0 Likes
0 Comments

Egal, ob in der Straßenbahn, beim Sport oder beim Einkaufen: Kopfhörer sind unsere treuen Wegbegleiter und fast immer dabei. Das klingt nach dir? Dann solltest du deine Kopfhörer auch ab und zu reinigen. Wir zeigen dir, wie es geht!

In-Ear-Kopfhörer sauber machen: So gelingt es dir!

In-Ear-Kopfhörer sind vor allem beim Sport sehr praktisch, da sie nicht schnell verrutschen, das Sporterlebnis nicht stören und gut sitzen. Jedoch sind In-Ear-Kopfhörer äußerst anfällig für Verschmutzungen, da sie sehr nah am Ohr getragen werden. So bekommen sie ganz leicht Ohrenschmalz, Schweiß und Bakterien ab. Gerade im Sommer und beim Sport schwitzen wir besonders viel. Daher ist es ratsam, deine Kopfhörer regelmäßig sauber zu machen. Mit diesen einfachen Tipps klappt es bestimmt!

  • Die Gitter, aus denen der Sound kommt, kannst du vorsichtig mit Wattestäbchen, Zahnstocher und einem trockenen Tuch säubern. Vorsicht: Verzichte hier unbedingt auf Wasser!
  • Sitzen Dreck und Ohrenschmalz tief, kannst du es mit Klebeknete probieren. Dieses wird auf dem Gitter angebracht, sodass Verschmutzungen auf der Masse kleben bleiben. Danach ziehst du die Klebeknete einfach wieder ab.
  • Silikonaufsätze kannst du unkompliziert abnehmen und mit etwas Wasser und Seife reinigen.
  • Das Kabel kannst du mit einem feuchten Tuch abwischen und so von Verschmutzungen befreien.

On-Ear-Kopfhörer sauber machen: So klappt’s!

On-Ear-Kopfhörer sitzen nur auf den Ohren und sind etwas leichter zu reinigen, da sich Ohrenschmalz hier nicht so einfach festlegen kann. Mit diesen einfachen Tipps sind auch sie im Nu wieder sauber.

  • Die On-Ear-Kopfhörer kannst du außen einfach mit einem feuchten Tuch abwischen und reinigen. Bei gröberen Verschmutzungen reicht es meist, wenn du etwas mehr Druck ausübst.
  • Oft kannst du die Ohrmuschel oder die Pölsterchen abnehmen. Dann kannst du diese separat mit etwas Wasser reinigen. Achtung! Bevor du sie wieder an die Kopfhörer anbringst, sollten diese komplett trocken sein.
  • Das Kabel reinigst du am besten auch einfach mit einem feuchten Tuch.

Wir hoffen, du kannst dank unserer Tipps nun wieder unbeschwert die Musik in deinen Ohren genießen, dein Frag Team Clean!

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar