Reinigen

Sauber durch den Frühling – Kleiderschrank richtig putzen

0 Likes
0 Comments

Es ist Zeit, dem Winter auf Wiedersehen zu sagen und deine Familie mit einem belebenden, frischen Start in den Frühling zu belohnen. In den kommenden Wochen verrät Frag Team Clean dir alle wichtigen Tipps für ein hygienisch sauberes Zuhause. Heute verabschieden wir uns von warmer Winterkleidung und heißen stattdessen luftige Silhouetten und fröhliche Farbtöne in deinem Kleiderschrank willkommen.

Der Frühling ist da und mit ihm der alljährliche Drang, deine Garderobe zu wechseln. Aber wo fängt man am besten an und wie schaffst du es, den Überblick in deiner Garderobe zu behalten? Damit du den Sommer vollkommen unbeschwert genießen kannst, hat Frag Team Clean die wichtigsten Tipps für eine gut organisierte Garderobe für dich zusammengestellt.

Was du brauchst:

  • Müllbeutel
  • einen Eimer mit warmem Wasser und etwas Seife
  • Mikrofasertücher
  • einen Staubsauger mit Zubehörteilen

Mutig und bestimmt ausmisten

Wahrscheinlich hast du den wichtigsten Tipp schon unzählige Male gelesen und gehört, aber wir wiederholen es hier noch einmal: Nimm all deine Kleidung aus dem Kleiderschrank und geh sie einmal komplett durch. Das ist der einzige Weg, deinen Kleiderschrank wirklich auszumisten. Bist du bereit dafür, etwas Chaos zu stiften?

 

Let’s go! Nimm alles aus deinem Schrank heraus und sortiere es in drei Haufen: behalten, lagern und spenden. Spende alle Kleidungsstücke, die dir nicht mehr gefallen oder die du schon seit einem Jahr nicht mehr getragen hast. Glaub uns, du wirst sie nicht vermissen. Gib Kleidungsstücken, die zu abgenutzt sind, um sie zu spenden, ein zweites Leben als Putzlappen oder verwende sie anderweitig.

 

Lagere deine Winterkleidung und alles, was dir im Moment nicht passt, aber einen sentimentalen Wert hat, ein. Frag Team Clean empfiehlt dir, vor dem Einlagern alles einmal zu waschen und deine Kleidung in einer schützenden Hülle, z. B. einer Aufbewahrungsbox aufzubewahren. Bewahre deine teuren Kleider auf einem gepolsterten Kleiderbügel in einem Kleidersack aus Segeltuch oder einem ähnlichen Stoff in der dunkelsten und kühlsten Ecke deines Kleiderschranks auf. Meide Kleidersäcke aus Plastik, weil sie die Stoffe nicht atmen lassen, wodurch sie austrocknen.

Den Schrank von innen reinigen

Auch wenn jeder Kleiderschrank etwas anders aussieht, die folgenden Schritte sollten alle Grundlagen abdecken. Entstaube die Oberseite, die Innenwände und die Türrahmen des Schranks mit dem Putztuch, Feuchte das Tuch danach an und wisch alle Regale einmal gründlich ab. Sollten sich ein paar hartnäckige Flecken nicht mit dem Tuch entfernen lassen, probiere es mit einem sanften Oberflächenreiniger wie unserem der General Allweckreiniger oder Sidolin 3in1 Multi-Flächen. Öffne alle Schubladen und wisch sie ebenfalls mit dem Tuch aus. Geh mit dem Staubsauger über den Boden deines Kleiderschranks und verwende die Aufsätze für alle Ritzen und Spalten. Warte, bis der Schrank komplett trocken ist, bevor du deine Kleidung zurücklegst und -hängst.

Deinen Schrank auffüllen

Pack als Nächstes alles, was du behalten willst, wieder in den Schrank. Arbeite dabei mit verschiedenen Kategorien. Häng alles auf, was leicht knittert, wie z. B. Blusen, Röcke, Kleider, Blazer, und Businesshosen. Wenn du eine Schrankstange hast, ist es eine gute Idee, deine Kleidung nach Länge geordnet aufzuhängen. Alles, was du falten kannst, solltest du am besten in Schubladen verstauen, falls du welche hast. Bewahre ähnliche Dinge zusammen auf. Falls nötig kannst du deine Kleidung weiter nach Form, Farbe oder Anlass unterteilen. Es gibt keine falsche Herangehensweise, mach einfach, was für dich funktioniert.

Der letzte Schliff

Pack als Letztes noch deine Schuhe und Accessoires ordentlich zurück in den Schrank. Stell die Kiste für die Altkleidersammlung in dein Auto oder an einen Ort, an dem du sie auf keinen Fall vergisst. Wenn du möchtest, kannst du den Schrank einmal mit komplett mit Lufterfrischer einsprühen.

 

Auch wenn es am Anfang vielleicht schmerzt, wir versprechen dir, dass du so viel Freude mit deinem neuen, aufgeräumten und luftigen Kleiderschrank haben wirst wie seit Jahren nicht mehr, und dass du jedes einzelne Kleidungsstück in seinem Inneren zu schätzen wissen wirst. Und natürlich kannst du dich nach der ganzen Arbeit auch mit etwas Online-Shopping belohnen.

 

Die Reinigung deines Kleiderschranks war nur der Anfang. Wirf einen Blick auf die anderen Artikel von Frag Team Clean zum Thema Frühjahrsputz.

Frühjahrsputz Kleiderschrank, Ein Stapel ungeordneter Kleidung liegt auf dem Holzboden.

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar