Reinigung

Richtig Reinigen: Wie hältst du einen Kinderwagen sauber?

Krümelattacken, Regenschauer und staubige Wege – ein Kinderwagen muss so einiges aushalten. Wir zeigen dir, wie du einen Buggy richtig reinigen und sauber halten kannst!

Blitzsauberes Gestell

Gestell und Rahmen eines Buggys müssen regelmäßig von Staub und Schmutz befreit werden, um deinen Kinderwagen vor dem Verschleiß zu schützen. Wische das Gestänge dafür einfach mit einem in Allzweckreiniger getränkten Tuch ab und trockne alles anschließend gut, um Rost zu vermeiden.

Fleckenfreie Kinderwagen-Bezüge

Saft, Kekskrümel, Matsch – die Bezüge deines Kinderwagens bekommen im täglichen Gebrauch viel ab. Vergiss deshalb nicht, alle abziehbaren Teile regelmäßig nach Anleitung zu waschen.

Saubere Buggy-Räder

Kinderwagenräder werden mit Wasser und Allzweckreiniger wieder strahlend sauber. Sprühe sie außerdem regelmäßig mit Silikonspray ein. Das verhindert Rost, schmiert die Räder und schützt die Gummi- und Kunststoffteile davor, spröde zu werden.

Lange strahlende Farben

Damit dein Kinderwagen lange in deinen Lieblingsfarben strahlt, solltest du ihn nicht in die pralle Sonne stellen. Die Farben der Bezüge bleichen sonst schnell aus und Teile aus Gummi sowie Kunststoff können spröde und brüchig werden.

Kinderwagen geschützt abstellen

Um den Kinderwagen vor Witterung und Kälte zu schützen, macht es Sinn, ihn immer an einem wettergeschützten Ort abzustellen. Sollte der Wagen dennoch einmal nass werden, lässt du ihn am besten vor dem nächsten Gebrauch komplett trocknen. So vermeidest du dauerhaft Schäden durch Rost am Rahmen und Schimmelbildung bzw. Stockflecken an den Bezügen.

Schutz vor Regen und Insekten

Ein guter Schutz vor nassem Wetter unterwegs ist ein Regen-Überwurf für den Kinderwagen. Er ist wasserabweisend und kann separat gewaschen und getrocknet werden. Einen solchen Schutz zum Überwerfen gibt es übrigens auch als Netz gegen Insekten. Rechtzeitig gekauft, schützt du damit die Kleinen vor Insektenstichen.

Sauberer Kinderwagen: Was ist im Urlaub und Winter zu beachten?

Wenn du den Buggy am Meer oder im Winter auf salzgestreuten Straßen nutzt, wische Gestell und Räder nach Gebrauch mit einem Allzweckreiniger ab. Lasse sie danach vollständig trocknen. So verhinderst du Schäden durch Salzablagerungen und hast lange Freude an einem sauberen Kinderwagen.

 

Für die nächsten Krümelattacken, Kleckereien und Regenschauer bist du mit unseren Tipps nun also bestens gerüstet – wir wünschen dir und deiner Familie aber trotzdem lieber Schönwetter. Viel Erfolg beim Saubermachen wünscht dir Frag Team Clean!