Reinigen

Inliner reinigen leicht gemacht

3 Likes
1 Comments

Nach einer Ausfahrt auf regennasser Straße sehen deine Inline-Skates nicht mehr wirklich schön aus und auch die Rollen laufen nicht mehr ganz rund. Nun ist Schrubben angesagt. Danach erstrahlen deine Inliner in neuem Glanz und rollen wieder geschmeidig über den Asphalt.

Inliner reinigen und pflegen

Inliner werden nicht nur bei der Reinigung, sondern auch beim Tragen feucht. Lasse deine Skates daher nach Ausfahrten immer an der Luft trocknen. Heizungsluft beschleunigt den Vorgang zwar, macht aber das Material spröde. Sind deine Inline-Skates auch innen nass, stopfe sie mit Zeitungspapier aus.

Gute Gründe für die Wartung deiner Inline-Skates

Wenn du deine Inliner reinigen willst, dann geht es nicht nur darum, sie zum Strahlen und Glänzen zu bringen. Durch das Reinigen des Kugellagers deiner Inline-Skates fährst du nämlich sowohl schneller als auch länger. Denn mit der richtigen Pflege verlängerst du die Lebensdauer der Lager.

 

Doch warum ist die Wartung von Inline-Skates notwendig? Wenn du fährst, gelangen mit der Zeit Schmutz und Staub in die Lager und verbinden sich mit dem Schmiermittel. Dadurch verliert das Kugellager seine Geschmeidigkeit und die Skates rollen nicht mehr so leicht dahin. Zudem besteht die Gefahr, dass Feuchtigkeit eindringt, wodurch Flugrost entstehen kann.

Das Kugellager deiner Inline-Skates reinigen

Beginne damit, die Außenseite der Lager deiner Inliner mit einer kleinen Bürste zu säubern. Um sie anschließend auch von innen zu reinigen, musst du sie ausbauen. Abhängig vom Modell benötigst du dazu eventuell spezielles Werkzeug. Entferne daraufhin die Dichtungsscheiben von den Kugellagern. Bei manchen Modellen ist zusätzlich ein Verschlussring vorhanden, der ebenso abgenommen werden muss.

Anschließend erhalten die Kugellager eine spezielle Reinigungskur: Gib sie in einen verschließbaren Behälter und füge Reinigungsmittel hinzu. Lass die Mischung ein paar Minuten einwirken. Danach geht es rund: Nimm die Lager wieder heraus und drehe sie so schnell wie möglich. Dadurch schleuderst du das Reinigungsmittel und die Schmutzpartikel hinaus. Um die Kugellager zu trocknen, lege diese auf ein sauberes Tuch oder Küchenrolle.

War das Reinigen der Inline-Skates-Lager erfolgreich?

Um zu wissen, ob die Reinigung erfolgreich war, ist es nicht notwendig, dias Kugellager wieder einzubauen und los zu skaten. Nimm es stattdessen einfach am inneren Laufring zwischen deinen Daumen und Zeigefinger und drehe den äußeren Ring. Das Lager sollte jetzt frei rotieren und keine Geräusche produzieren. Ist das nicht der Fall, wiederhole den Reinigungsvorgang noch ein oder zwei weitere Male.

Der rollende Abschluss: Lager der Inline-Skates ölen

Drehen sich die Kugellager geschmeidig, dann ist es an der Zeit, sie zu schmieren. Dabei hast du die Auswahl zwischen Fett und Öl:

  • Fett ist lange stabil und schützt den Innenraum vor Verunreinigung. Rund drei Millimeter Fett reichen bereits aus, um die Lager deiner Inline-Skates zu fetten.
  • Öl ist sofort einsatzbereit, muss jedoch öfter erneuert werden. Eine sparsame Dosierung von ein bis zwei Tropfen reicht vollkommen aus. Verwendest du zu viel Öl, wird es aus dem Lager geschleudert und vermischt sich mit Staub, wodurch eine klebrige Schicht entsteht. Dadurch ist es schon nach kurzer Zeit wieder notwendig, die Inliner zu reinigen.

Lege die Kugellager auf ein Tuch oder ein Küchenpapier. Gib anschließend das Öl oder Fett auf das Lager, während du es drehst.

 

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss: Baue deine Inliner wieder zusammen und du bist bereit, damit durchzustarten! Beachte allerdings, dass deine neu geölten Kugellager ein paar Kilometer brauchen, bis sie ihre vollständige Performance entfalten.

Du bist gerne an der frischen Luft? Dann empfehlen wir dir unsere Beiträge zu den Themen „Fahrrad-Tour vorbereiten“, „Outdoor-Aktivitäten für die ganze Familie“ oder „Vorbereitung für deinen Wanderurlaub“().

Bevor du an die frische Luft gehst, haben wir noch einen Indoor-Tipp für dich: Werde jetzt Frag Team Clean Mitglied, erhalte eine kostenlose Dosierhilfe als Willkommensgeschenk und spare mit unserem Couponheft bis zu 50 Euro.

Hat dieser Artikel gefallen?

3

1 Kommentar

  • waldys
    kugelager weckseln wir so alle 2 jahre
    0