Reinigen

Sauber durch den Frühling – Flur richtig putzen

0 Likes
0 Comments

Es ist Zeit, dem Winter auf Wiedersehen zu sagen und deine Familie mit einem belebenden, frischen Start in den Frühling zu belohnen. In den kommenden Wochen verrät Frag Team Clean dir alle wichtigen Tipps für ein hygienisch sauberes Zuhause. Heute steht der Frühjahrsputz in dem Raum an, den du als Erstes siehst, wenn du dein Haus betrittst: dein Flur.

Eine gründliche Reinigung sorgt dafür, dass dein Flur im Handumdrehen wieder frisch, blitzsauber und einladend aussieht. Auch wenn du im Moment nicht mehr so oft vor die Tür gehst, niemand mag es, nach Hause zu kommen und sich zuerst einen Weg durch einen Berg aus Schuhen, Taschen und Gerümpel bahnen zu müssen. Ist dein Haushalt etwas größer und hast du vielleicht sogar einen Hund? Dann ist es besonders wichtig, dass es für alle wichtigen Dinge einen eigenen Platz gibt. Und da es langsam auch immer wärmer wird, ist es wahrscheinlich auch an der Zeit, endlich die Wintermützen und Handschuhe wegzuräumen. Vielleicht möchtest du auch für all die Tage, an denen du besonders vorsichtig sein musst, wenn du nach draußen gehst, ein wenig Platz für Desinfektionsmittel, Masken und Gummihandschuhe schaffen.

Was du brauchst:

Raus mit dem Alten

Fang zuerst damit an, alles ein wenig zu entrümpeln. Trenne dich von allen Dingen, die du nicht benutzt und sammle alle Dinge zusammen, die nicht in den Flur gehören. Geh deine Post durch und hefte alles Wichtige ab. Wirf Werbesendungen direkt in den Papierkorb.

 

Teile danach alle restlichen Dinge in drei Haufen ein: behalten, lagern und spenden. Pack alle Handschuhe, Fäustlinge, Schals und Mützen, die du behalten willst, in eine dafür vorgesehene Kiste oder einen Korb und lagere sie bis zum Ende des Sommers ein. Geh die Winterjacken und -schuhe durch und schicke alles, was du den ganzen Winter nicht getragen hast, in die wohlverdiente Rente. Spende alles, was noch in guter Verfassung ist. Wasch und reinige alles, was du einlagern willst. Lies dir die Pflegeetiketten durch, um herauszufinden, wie du deine Jacken waschen solltest. Je nach Material eignet sich entweder ein Vollwaschmittel wie z.B. unser Persil Universal-Gel oder unsere Persil Discs) oder bei besonders empfindlichen Stoffen ein Feinwaschmittel (z.B. Perwoll Renew & Blütenrausch oder Perwoll für Wolle und Feines). Bei besonders hartnäckigen Flecken kannst du die Jacke auch vorher mit einem Fleckentferner, wie z.B. unserem Sil 1-für-Alles Fleckengel behandeln. Feuchte ein Tuch leicht an und wisch sämtlichen Schmutz und Dreck von den Schuhen, damit sie einsatzbereit sind, wenn du sie wieder brauchst.

Zeit zu putzen

Sobald alles sortiert und aus dem Weg geräumt ist, kannst du mit dem Putzen anfangen. Arbeite dich mit einem Tuch und etwas Oberflächenreiniger (z.B. Sidolin 3in1 Multi-Flächen) auf beiden Seiten des Flurs von oben nach unten durch. Entferne alle Spinnenweben von der Decke und entstaube alle Ecken und Oberflächen mit einem angefeuchteten Mikorfasertuch. Sauge alle Stauräume, Regale, die Oberseiten von Schränken und Fußleisten gründlich ab und wisch alles mit Oberflächenreiniger und Mikrofasertuch ab. Wisch danach sämtliche Türklinken und Griffe, Lichtschalter und andere Bereiche, die oft angefasst werden, mit Oberflächenreiniger gründlich ab.

 

Putz alle Spiegel in deinem Flur mit Glasreiniger und Papiertüchern. Wenn dein Flur Fenster hat, putz sie ebenfalls mit dem Glasreiniger und Papiertüchern. Dafür eignet sich besonders Sidolin Pro Nature. Vergiss dabei nicht, auch die Schienen zu reinigen und Fenster- und Türrahmen abzuwischen.

 

Geh als Letztes erst mit dem Staubsauger und falls du keinen Teppichboden hast mit dem Wischmopp über den Boden. Hierfür empfiehlt sich den Boden mit der General Sensitiv zu wischen. Für empfindliche und besonders hochwertige Oberflächen kannst du auch den Sofix Pflegereiniger verwenden.

Rein mit dem Neuen

Jetzt beginnt der spaßige Teil: Hol deine Sommerjacken und -schuhe aus dem Schrank. Achte darauf, dass die Jacken sauber sind und hänge sie ordentlich an Haken oder mit Kleiderbügeln auf. Versuch, sie so zu organisieren, dass du immer alles im Blick hast.

Profitipp: Gib häufig verwendeten Gegenständen einen eigenen Platz. Häng deine Schlüssel an einen Haken oder lege sie in eine Schale in der Nähe der Tür. Es kann auch sinnvoll sein, Gesichtsmasken, Gummihandschuhe, Desinfektionsmittel und andere Utensilien in einem speziellen Kistchen oder einer Schüssel aufzubewahren, damit alles griffbereit ist, wenn du mal raus musst.

 

Ein aufgeräumter, sauberer Flur sorgt dafür, dass du dich darauf freust, nach Hause zu kommen, und gibt den Ton für den Rest deines Zuhauses an. Willst du gleich mit dem Frühjahrsputz weitermachen? Dann wirf einen Blick auf die anderen Artikel von Frag Team Clean zum Thema Frühjahrsputz.

Frühjahrsputz Flur, Jacken die auf Bügeln hängen.

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar