Reinigen

Duschbrause entkalken: So glänzt dein Duschkopf wie neu

1 Likes
0 Comments

Kalk trübt nicht nur die Duschbrause, sondern auch die Freude am Duschen. Wir erklären, wie du deine Duschbrause entkalken kannst und ein ungetrübtes Duscherlebnis genießt.

Wie entstehen Kalkrückstände?

Es ist schon irgendwie ärgerlich: Unsere Dusche und Duschbrause werden bei jedem Duschvergnügen reichlich mit Wasser durchgespült. Doch das heißt leider nicht, dass sie sauber und rein bleiben. Ganz im Gegenteil – denn gerade wegen des Wassers entstehen hässliche Kalkrückstände. Diese mineralischen Ablagerungen von Kalk, Kalzium und anderen Mineralien sind nicht wasserlöslich und verschwinden daher nicht von selbst bei der nächsten Dusche. Die Intensität der Verschmutzung hängt vom Härtegrad des Wassers ab, genauso wie bei Kalkablagerungen in der Waschmaschine. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern verstopft unter Umständen auch die Düsen und lässt deinen Energieverbrauch steigen. Außerdem ist die raue Oberfläche von Kalk der ideale Ort für Keime und Bakterien. Zwar sind die Rückstände relativ hartnäckig, doch mit den richtigen Tipps hast du in wenigen Minuten alles erledigt. Wir machen daraus natürlich kein Geheimnis und verraten, wie du deine Duschbrause entkalken kannst.

Duschbrause entkalken mit einem Badreiniger

Viele Badreiniger (z.B. Biff WC Total) haben Inhaltsstoffe, die kraftvoll gegen Kalk wirken. Im Gegensatz zu Hausmitteln verbreiten Badreiniger zusätzlich einen angenehmen Duft im Badezimmer. So lässt sich eine Dusche direkt nach dem Entkalkten der Duschbrause genießen. Wenn das nicht reicht, hilft dir ein spezielles Reinigungsmittel gegen Kalk (z.B. Bref Power Kalk und Schmutz) weiter. Beides kannst du bei Bedarf einige Zeit einwirken lassen, um auch hartnäckige Kalkrückstände zu entfernen. Wasche den Duschkopf anschließend mit klarem Wasser ab. Bei manchen Duschkopf-Modellen lässt sich die Lochscheibe abbauen. Meist reicht es aus, nur diese von den Kalkrückständen zu befreien.

Duschkopf entkalken: Essig und Essigessenz sind ideale Hausmittel

Essig hilft dir nicht nur beim WC-Putzen oder beim Entkalken deiner Kaffeemaschine weiter, sondern auch beim Entkalken der Duschbrause. Wenn du keinen passenden Badreiniger zur Hand hast, dann hilft dir ein säurehaltiges Hausmittel weiter. Und wie der Name schon sagt, enthält Essig(säure) genau das.

  • Um den Duschkopf mit Essig zu entkalken, brauchst du nichts weiter als Essig, einen Gefrierbeutel und ein Gummiband:
  • Schraube den Duschkopf nach Möglichkeit ab. Das geht in der Regel ganz einfach und ohne Werkzeug. Dennoch ist es nicht unbedingt notwendig, um die Duschbrause mit Essig zu entkalken.
  • Fülle einen großen Gefrierbeutel mit Essig an und stecke den Duschkopf hinein. Achte darauf, dass die Lochscheibe bedeckt ist, damit der Essig seine Wirkung frei entfalten kann.
  • Verschließe den Beutel mit einem Gummiband und warte rund eine halbe Stunde ab, um den Duschkopf mit Essig zu entkalken.
  • Sind die Verkalkungen besonders hartnäckig, hält es dein Duschkopf auch zwei Stunden im Essigbad aus. Mit etwas Geduld gelingt es dir ganz sicher, deine Duschbrause zu entkalken. Wir finden: Anschließend hast du dir dafür auch eine besonders lange Dusche verdient!
  • Danach geht es ans Finish. Nimm den Duschkopf aus dem Gefrierbeutel heraus und spüle ihn mit klarem Wasser ab. Anschließend wischt du mit einem feuchten Tuch drüber und lässt eine Minute sehr heißes Wasser auslaufen.

Auch mit einer Essigessenz lässt sich dein Duschkopf entkalken. So gelingt die Reinigung sogar noch schneller als mit normalen Essig, da der Säuregehalt höher ist. Mische die Essenz mit Wasser im Verhältnis eins zu fünf. Mit warmem oder heißem Wasser beschleunigst du den Vorgang zusätzlich. Sitzen die Kalkrückstände an feinen Stellen besonders fest, hilft eine weiche Zahnbürste weiter. Genauso wie bei Wasser mag es dein Duschkopf auch bei der Bürste weicher. Mit einer harten Bürste zerkratzt du nämlich eventuell die Beschichtung des Duschkopfs.

 

Du kämpfst nicht nur in der Dusche, sondern auch im WC und Waschbecken gegen hässliche Kalkrückstände? Hier findest du noch mehr Tipps, wie du dein Bad zum Strahlen bringst. Frag Team Clean wünscht dir viel Erfolg beim Entkalken deiner Duschbrause und schon vorab eine schöne Dusche mit klarem Wasser und klarem Duschkopf!

Hat dieser Artikel gefallen?

1

0 Kommentar