Recycling & Upcycling

Upcycling im Büro: So wird dein Schreibtisch ökofreundlich!

-1 Likes
1 Comments

Eine ökofreundliche Lebensweise kann man nicht nur zu Hause führen, sondern auch ganz einfach im Büro. Die meisten Menschen verbringen schließlich viele Stunden unter der Woche vor ihrem Schreibtisch und da zahlt es sich aus, auch seinen Arbeitsplatz umweltfreundlich zu gestalten. Am besten klappt das ganz einfach mittels Upcycling.

Zwischen Heftklammern und Ordnern zu Nachhaltigkeit mit Upcycling

Mit Upcycling machst du deinen Arbeitsplatz im Handumdrehen zum nachhaltigen Hotspot! Doch was bedeutet Upcycling denn eigentlich? Beim Upcycling verwendet man Dinge oder Gegenstände, die man eigentlich wegwerfen möchte oder die normalerweise im Müll landen würden und gebraucht sie für eine andere Funktion neu. Man schenkt ihnen also zusagen ein zweites Leben! Hört sich spannend an? Dann lies weiter und finde heraus, wie du aus den immensen Müllbergen im Büro nicht nur etwas Gutes tun kannst, sondern auch noch praktische Helferlein für deinen Alltag kreierst.

Einmal einen umweltfreundlichen Schreibtisch, bitte!

Dich hat die Neugierde gepackt und du willst deinen Arbeitsplatz ökofreundlicher gestalten, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst? Wir zeigen dir, wie du Umweltbewusstsein ganz einfach an deinen Schreibtisch bringst. Das sind unsere Top-Ideen für Upcycling im Büro:

1. Bau dir einen Stiftehalter aus Papierrollen

Aus den Kartonresten einer Toilettenpapier- oder Küchenrolle lässt sich ganz einfach ein Stifthalter für all deine Kugelschreiber, Bleistifte und Scheren basteln. Nimm einfach den Karton der Papierrolle, schneide diesen auf deine ideale Größe zu, klebe farbiges Papier (am besten aus alten Zeitschriften) auf den Karton und klebe dann das Ganze auf eine Unterlage, die du auch aus dem Karton zuschneiden kannst. Fertig ist der Stiftehalter!

2. Verwende die Sektflasche von der vergangenen Büroparty als Vase

Blumen machen jedes Büro gleich viel schöner und lebendiger. Flaschen eignen sich perfekt als Blumenvasen. Bestimmt sind da die ein oder andere Sekt- oder Weinflasche von der vergangenen Büroparty noch über. Die Flaschen einfach auswaschen, Wasser einfüllen, frische Blumen rein und schon sieht es im Büro gleich viel freundlicher aus.

3. Magazine als Notebookständer

Dein Blick auf die Mitte des Bildschirms deines Laptops sollte ca. 30 Grad betragen. Die meisten Menschen neigen ihren Kopf jedoch viel weiter. Dafür wurden sogenannte Notebookständer erfunden. Gibt es diese in deinem Büro aber nicht, dann kannst du ein paar alte Magazine aufeinander stapeln und darauf deinen Laptop stellen! Die Höhe lässt sich ganz einfach anpassen, indem du ein paar weitere Magazine drauflegst oder wegnimmst. Dein Rücken wird es dir danken!

4. Eierkarton als Aufbewahrungsbox

Ein Eierkarton eignet sich perfekt, um kleine Dinge wie Büroklammern, Radiergummis oder Heftklammern aufzubewahren. Durch die Aufteilungen im Karton bleibt dein Zeug getrennt und garantiert in Ordnung. So einfach war's noch nie, den Schreibtisch ordentlich zu halten.

 

Na, hast du jetzt auch Lust auf Upcycling auf deinem Schreibtisch? Wir hoffen, wir konnten dir mit unseren Tipps nicht nur helfen, sondern auch Inspiration für weiter Ideen liefern, dein Frag Team Clean.

Hat dieser Artikel gefallen?

-1

1 Kommentar

  • cleaning aficionado
    thank you
    0