Recycling & Upcycling

Pflanze Frühlingszwiebeln für einen nie endenden Vorrat

6 Likes
2 Comments
eingepflanzte Lauchzwiebeln
Loading...

Frühlingszwiebeln (auch bekannt als Lauchzwiebeln) sind länglich mit einem weißen unteren Teil, der sich nicht vollständig zu einer Zwiebel entwickelt (im Gegensatz zu Schalotten) und langen grünen Stielen, die Schnittlauch ähneln. Sowohl die weißen als auch die grünen Teile werden in Rezepten verwendet und können roh oder gekocht verzehrt werden, wobei sie einen süßeren, milderen Geschmack als „normale“ Zwiebeln haben. Es ist üblich, die weißen Wurzeln vor dem Kochen abzuschneiden, aber wusstest du, dass du diese Enden zum Nachziehen neuer Lauchzwiebeln verwenden kannst? So hast du eine kontinuierliche Quelle für Zutaten oder Garnierungen und musst übrig gebliebene Frühlingszwiebeln nicht wegwerfen. Wenn du Inspiration brauchst, wie du Zwiebeln pflanzt – wir haben einen Artikel dazu!

Wie man Frühlingszwiebeln aus Resten zieht

Folge einfach dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, um deine Frühlingszwiebeln nachwachsen zu lassen. Was für eine tolle Möglichkeit, Upcycling zu betreiben und deinen Freunden und deiner Familie deinen grünen Daumen zu zeigen!

 

Schritt 1: Schneide die unteren Enden ab und lass die Wurzeln dran.

 

Schritt 2: Lege die Enden mit den Wurzeln nach unten in ein Gefäß.

 

Schritt 3: Gieße etwa 2-3 cm Wasser in das Gefäß, so dass die Wurzeln bedeckt sind und die oberen Teile noch über der Wasseroberfläche sind.

 

Schritt 4: Stelle die Pflanze auf eine Fensterbank und achte darauf, immer wieder Wasser nachzufüllen, damit die Wurzeln feucht bleiben. Das Wasser verdunstet oder wird trübe, denke also daran, das Wasser alle zwei bis drei Tage zu wechseln. Nach ein paar Wochen sollten an den Spitzen der Zwiebeln grüne Triebe zu sehen sein.

 

Schritt 5: Wenn die Triebe zehn bis zwölf Zentimeter lang sind, ist es an der Zeit, die Frühlingszwiebeln in Erde zu pflanzen, um ihnen beim Wachsen zu helfen. Ob du sie draußen im Garten oder drinnen in einem Topf einpflanzt, ist dir überlassen.

 

Wenn sie etwa 15 bis 20 Zentimeter groß sind und du ein paar Zwiebeln für einen Salat brauchen könntest, schneide einfach ab, was du brauchst. Die Frühlingszwiebeln werden weiter wachsen, so dass du eine konstante Lauch-Zufuhr hast und nicht jedes Mal einkaufen gehen musst, wenn du welche brauchst.

Wie man Frühlingszwiebeln aus Samen zieht

Frühlingszwiebelsamen keimen in Erde, die mindestens 15 °C warm ist. Sobald du dir sicher bist, dass die Erde warm genug für die Samen bleibt (weil es in deiner Gegend früher Frühling ist oder du die Samen in einem Topf im Haus einpflanzt), kann es losgehen:

 

Schritt 1: Bereite den Bereich vor, in den du die Frühlingszwiebeln pflanzen möchtest. Frühlingszwiebeln können entweder im Gartenbeet oder in einem Topf im Haus gepflanzt werden, aber sie benötigen mindestens sechs Stunden am Tag volle Sonne.

 

Schritt 2: Aussäen. Sie benötigen nicht viel horizontalen Wuchsraum, so dass du sie recht dicht beieinander pflanzen kannst – zwei bis fünf Zentimeter Abstand reichen vollkommen. Drücke sie etwa einen halben Zentimeter tief in die Erde.

 

Schritt 3: Gießen. Lauchzwiebeln wachsen nur dann erfolgreich, wenn sie regelmäßig gegossen werden. Stelle also sicher, dass der Boden immer feucht ist.

 

Schritt 4: Ausdünnen. Wenn deine Frühlingszwiebeln zwei bis fünf Zentimeter groß sind, nimm eine Schere, um sie auszudünnen, so dass die Frühlingszwiebeln weiter auseinander liegen. Dadurch haben sie mehr Platz zum Wachsen und müssen nicht mit den Pflanzen in der Nähe um ihre Nährstoffe konkurrieren.

Möchtest du noch mehr von deinem grünen Daumen zeigen? Warum nicht versuchen, Obst, Gemüse und Kräuter auf deinem Balkon anzupflanzen oder Kürbisse im Garten anzubauen? Melde dich noch heute bei Frag Team Clean an und erhalte Zugang zu vielen fantastischen Artikeln und exklusiven Angeboten, mit denen du Geld und Zeit sparen kannst.

Hat dieser Artikel gefallen?

6

2 Kommentar

  • MAMAMACHTDASSCHON
    Danke, wird direkt mal getestet.
    0
  • GI GI
    Mach ich immer so
    0