Organisieren

Wespen vertreiben: So wirst du die unerwünschten Besucher los

2 Likes
1 Comments

Ob im Park, auf dem Balkon oder auf der Terrasse – möchtest du dein Frühstück oder die Grillfeier ohne Wespen genießen, helfen dir einfache Tipps und Tricks. Wir verraten, wie du die umherschwirrenden Plagegeister loswirst.

Was vertreibt Wespen? Der richtige Geruch!

Suchst du nach Methoden, Wespen zu vertreiben, solltest du eines bedenken: Wespen stehen unter Naturschutz. Deshalb darfst du sie auf keinen Fall töten. Selbstverständlich darfst du Wespen aber abschrecken, um deine Ruhe am Kaffeetisch zu haben.

 

Gut zu wissen: Wespen mögen bestimmte Düfte nicht, unter anderem:

  • Basilikum
  • Zitrusfrüchte, idealerweise mit Nelken gespickt
  • Zitronella, zum Beispiel in Kerzen oder als Öl
  • Teebaumöl
  • Frisch geschnittenen Knoblauch
  • Kaffeesatz, am besten für einen intensiveren Duft angezündet (dabei ist aber ein feuerfester Untergrund wichtig)
  • Tomaten
  • Räucherstäbchen

Was mögen Wespen nicht? Verhaltenstipps, wie man die Insekten fernhält

Wenn du Wespen wirklich vergrämen möchtest, entscheidet dein Verhalten ganz wesentlich über den Erfolg. Denn Wespen lieben viele Duftstoffe, die in Körperlotionen, Deodorants und Parfüms stecken. Setze im Sommer deshalb eher auf geruchsneutrale Pflegeprodukte, damit du die Aufmerksamkeit der Wespen nicht auf dich lenkst. Auch mit deiner Kleidung kannst du Wespen wie magisch anziehen, etwa mit besonders bunter, greller Kleidung. Kleidung in dezenteren Farben interessiert Wespen hingegen weniger.

 

Darüber hinaus können auch bestimmte Lebensmittel Wespen anziehen. Willst du sie vom Balkon vertreiben, statt immer mehr anzulocken, solltest du deshalb darauf verzichten, stark zuckerhaltige Lebensmittel im Freien zu verzehren. Dazu gehören Saft, Obst, Kuchen, Torte und Marmelade. Auch Fleisch aller Art lockt hungrige Wespen an. Und all diese Speisen und Getränke findet man sehr häufig auf dem Frühstücks- oder Mittagstisch. Doch auch, wenn es schwerfällt: Iss dein Stück Lieblingskuchen lieber in Ruhe in deiner Wohnung und genieße danach die wespenfreie Zeit auf dem Balkon. Alternativ kannst du alle Lebensmittel gut abdecken oder in separaten Dosen verschließen.

 

Tipp: Solltest du es nicht nur mit einzelnen Wespen zu tun haben, sondern haben die Insekten direkt in deiner Nähe ein Nest errichtet, hilft dir folgender Artikel weiter:  Wespennest entfernen? So geht's richtig.

Wespen gezielt fangen und anschließend loswerden

Sogenannte Lebensfallen können Abhilfe schaffen, wenn Hausmittel nicht mehr helfen. Im Prinzip kannst du dafür ein beliebiges, verschließbares Gefäß verwenden, das du mit für die Wespen interessanten Lockstoffen ausstattest. Löse zum Beispiel etwas Zucker in Wasser auf oder fülle etwa Saft oder Obst in ein Glas oder ein Schälchen. Die Lockstoffe ziehen die Wespen in das vorbereitete Gefäß, sodass du sie später an einem anderen Ort wieder freilassen kannst.

 

Tipp: Ab und an verirrt sich eine Wespe in deine Wohnung? Um dem vorzubeugen, kannst du Fliegengitter an deine Fenster anbringen. Auf diese Weise gelangen Wespen gar nicht erst ins Wohnungsinnere. Denn Wespen zu verjagen beziehungsweise zu verscheuchen, kann gefährlich enden. Sind sie erst einmal gereizt und fühlen sich angegriffen, ist Angriff für sie oft erste Verteidigung und sie stechen zu.

Wie vertreibt man neben Wespen noch andere Insekten?

Mit welchen Tricks du Wespen wirkungsvoll vertreiben kannst, weißt du jetzt. Aber was ist zum Beispiel mit anderen Insekten, die dir den Tag oder Abend im Freien oder in der Wohnung erschweren? Bei Frag Team Clean erfährst du, wie du zum Beispiel Mücken vertreiben oder Speckkäfer bekämpfen kannst. Registrierst du dich als Mitglied, profitierst du außerdem von zahlreichen Vorteilen, etwa einer kostenlosen Dosierhilfe oder einem praktischen Couponheft.

Hat dieser Artikel gefallen?

2

1 Kommentar

  • maleleberger
    kannte die Tipps schon und kann bestätigen das das echt gut funktioniert. Dieses Jahr war es wirklich schlimm aber so war einigermassen erträglich.
    0