Organisieren

Decke den Tisch richtig für jeden Anlass

0 Likes
0 Comments
waschmaschine wasser ablassen
Loading...

Besteck, Glas- und Essgeschirr – den Tisch für einen besonderen Anlass decken zu müssen, kann einen schon nervös machen. Wo gehören die Gläser hin? Gehört die Salatgabel auf die gleiche Seite wie die Gabel für das Hauptgericht? Und was ist mit der Platzkarte? Hab keine Angst! Du schaffst das! Selbst wenn du nicht von klein auf gelernt hast, wie ein Tisch richtig gedeckt wird. Mit unseren Tipps zum Tischeindecken kannst du dir sicher sein, ein perfekter Gastgeber zu sein und die Gäste zu beeindrucken.

Den Tisch eindecken zu formellen Anlässen

Wenn du Gastgeber bei einem besonderen Anlass bist, z. B. einem Weihnachtsfestessen, wirst du wahrscheinlich ein elegantes Abendessen mit mehr als einem Gang vorbereiten. Traditionelle formelle Abendessen haben mindestens drei Gänge: Vorspeise, Hauptgang und Nachspeise. Sorge dafür, dass deine Gäste den Abend genießen können, ohne ihr Geschirr und Besteck mehrfach nutzen zu müssen.

 

Du benötigst:

  • eine Stofftischdecke
  • große Teller
  • Suppenteller
  • Brotteller
  • Servietten
  • Tafelgabeln
  • Salatgabeln
  • Tafelmesser
  • Buttermesser
  • Suppenlöffel
  • Dessertlöffel
  • Rot- und/oder Weißweingläser
  • Wassergläser
  • Platzkarten

So deckst du den Tisch für ein formelles Abendessen:

  1. Beginne mit dem Ausbreiten und Glattstreichen der Stofftischdecke. Stelle dann an jeden Platz einen Teller für den Hauptgang.
  2. Du kannst die Platzkarten ein paar Zentimeter oberhalb der Teller anordnen, solltest dabei aber genug Platz für Dessertlöffel und Buttermesser lassen.
  3. Lege links neben jeden Teller eine Serviette.
  4. Die Gabel wird links von dem Teller auf die Serviette gelegt, wobei die Salatgabel außen und die Tafelgabel innen liegt.
  5. Stelle den Suppenteller auf den Teller für den Hauptgang.
  6. Das Tellerchen für Brot gehört links oben neben den Teller.
  7. Das Tafelmesser kommt rechts neben den Teller für den Hauptgang.
  8. Der Suppenlöffel wird rechts neben das Tafelmesser gelegt.
  9. Das Buttermesser gehört unter den Brotteller und unterhalb des Dessertlöffels.
  10. Jetzt fehlen nur noch die Gläser. Stelle sie rechts oberhalb des Tellers für den Hauptgang, wobei das Wasserglas am nächsten zum Teller steht.

Den Tisch richtig decken zu einem zwanglosen Anlass

Wenn du ein nettes Mittagessen mit Freunden oder Familie ausrichtest, möchtest du vielleicht auch den Tisch für mehrere Gänge decken. Den Tisch zu einem zwanglosen Anlass einzudecken, ist einfach – besonders, wenn du schon weißt, wie man für formelle Anlässe eindeckt. Du brauchst nur ein paar Dinge wegzulassen.

 

Hier brauchst du nur:

  • eine Stofftischdecke
  • große Teller
  • Suppenteller
  • Servietten
  • Tafelgabeln
  • Tafelmesser
  • Suppenlöffel
  • Weingläser
  • Wassergläser

Arrangiere sie auf die gleiche Weise wie oben beschrieben; es sind nur ein paar Dinge weniger. Guten Appetit! Mithilfe dieser Anleitungen kannst du einfach den Tisch für übliche Anlässe eindecken; sieh dir aber auch unsere Anleitung zum Tisch eindecken zu Weihnachten an, um für das perfekte Festessen gewappnet zu sein.

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar