Organisieren

Stricken: Ungewöhnliche Trends zum Selbermachen

10 Likes
2 Comments

Knooking, Urban Knitting, Guerilla Stricken und mehr – so exotisch klingen die Strick- und Häkeltrends, die die Welt mit ihrer ganz eigenen Masche ein bisschen bunter machen wollen.

Knooking entdecken: Schon mal gesträkelt?

Soll ich mal wieder etwas Häkeln? Oder Stricken? Warum nicht beides – Knooking verbindet Stricken und Häkeln, darum wird es auch „Sträkeln“ genannt. Im Gegensatz zum Stricken arbeitest du hier nur mit einer Nadel: Sie hat an einem Ende den typischen Häkelnadelhaken, der jedoch etwas länger und schmaler ist, und am anderen eine Öse. Das Ergebnis deiner gesträkelten Handarbeit sieht dann aber aus wie gestrickt.

 

Wie's geht, erfährst du hier.

Bunte Wolle mit Stricknadeln
Loading...

Ply Split Braiding – die Ergänzung zum Boho-Style

Ein ganz schöner Zungenbrecher, dieses Ply Split Braiding, woanders auch als Ply Splitting oder Ply-Split Flechten bekannt. Der Trend geht auf eine alte Webtechnik zurück, mit der nordwestindische Hirten über Jahrhunderte u. a. Zaumzeug für ihre Kamele hergestellt haben sollen. Bei dieser Technik wird eine Kordel durch die einzelnen Garne (englisch Ply = Lage) einer anderen Kordel gezogen. Frei übersetzt könnte man das als „Garn-Spalt-Flechten“ bezeichnen. Die Muster entstehen dabei über die Wahl unterschiedlicher Garnfarben und auch über die Reihenfolge, die für das Spalten der Kordelgarne gewählt wird. Eine tolle Technik, um zum Beispiel individuelle Schlüsselanhänger herzustellen oder auch Taillengürtel oder Trageriemen im Boho-Style für deine Umhängetasche. Anregungen fürs Ply Split Braiding erhältst du hier.

Buntes Strickmuster mit Rauten
Loading...

Urban Knitting, Guerilla Knitting und Strickgraffiti

Drei exotische Begriffe, die doch alle das Gleiche beschreiben: Nämlich eine Form der Streetart, die ursprünglich aus den USA kommt und Farbe in vormals graue Umgebungen bringen will. Da erhalten Straßenpoller lustige Strickmützen, Fahrradständer erscheinen im wollenen Überzug, Geländer und Laternenpfähle werden kunterbunt umstrickt und genauso auch ganze Baumstämme. Einfach nur schön finden es viele StrickerInnen und hinterlassen so ihre ganz persönliche Masche. Andere nutzen es auch, um bestrickend politische Zeichen zu setzen – ein Hingucker ist es allemal.

Fahrrad in buntem Strick eingefasst
Loading...

Strickgraffiti für zu Hause

Wer nicht gleich den öffentlichen Raum mit seiner Strickkunst erobern möchte, findet auch zu Hause bereits vieles, dass sich kuschelig umgarnen lässt, zum Beispiel eine Vase. Oder wie wäre es mit einer ganz individuellen Strickkunst für die Tee- oder Kaffeekanne? Da staunen nicht nur die Gäste, Kaffee und Tee bleiben so auch noch länger warm. Das funktioniert natürlich auch für Tassen und vor allem für Becher – die gestrickten Stulpen sorgen darüber hinaus dafür, dass du dir die Finger nicht verbrennst.

Tasse mit Strickmäntelchen
Loading...

Weitere Inspiration gesucht? Termine für Strick-Events in 2021

Hier findest du ein paar aktuell-geplante Termine, um gleichgesinnte StrickerInnen zu treffen und noch so manche Inspiration zu finden:

 

29.10.-01.11.2020 digitale Kreativ Welt / Frankfurt

26-28.03.2021 h&h cologne 2020 – die Fachmesse für Handarbeit & Hobby

14.-15.11.2020 handmade in Würzburg

10.04.-11.04.2021 Leipziger Wolle-Fest & Stoffmesse

08.-09.5.2021 GEWOLLT BERLIN

15.-16.05.2021 Kielgeholt die Zweite in Duisburg

14.-15.08.2021 Wollfestival in Düsseldorf

10.-12.09.2021 Nadel & Faden in Osnabrück

04.11.-07.11.2021 Kreativ Welt in Frankfurt

 

Übrigens: Die neusten Strick-Modetrends für den Herbst 2020 und die beste Pflege für Kleidung aus Wolle findest du auf persil-service.de/

Hat dieser Artikel gefallen?

10

2 Kommentar

  • Willmsine
    Erst mal wolle kaufen :D
    0
  • rubalth80
    sehr coole sache. An sowas hab ich noch nie gedacht. Vorallem das mit dem Fahrrad hat was! :)
    0