Organisieren

LEGO richtig sortieren

0 Likes
0 Comments
Person sortiert LEGO-Steine auf einem weißen Tablett
Loading...

Fliegen überall bei dir zu Hause in allen Zimmern LEGO-Teile herum? Mit LEGO zu bauen bringt sowohl Kindern als auch Erwachsenen Spaß. Die LEGO-Figuren, -Steine und -Spezialteile zu sortieren ist mitunter genauso wichtig wie das Zusammenbauen der LEGO-Sets selbst. Wir geben Tipps zur Aufbewahrung deiner LEGO-Sets und verraten dir unsere Ideen, wie man LEGO richtig sortiert, damit alle Spaß haben. 

KLEIN: LEGO richtig sortieren für Familien mit einer kleinen LEGO-Sammlung

Wenn du deine kleine, unsortierte Sammlung in eine große, gut sortierte Sammlung verwandeln möchtest, solltest du die Teile nach für dich sinnvollen Kategorien sortieren. Am Anfang solltest du die Kategorien für deine LEGO-Sammlung selbst einteilen. Als Grundlage dienen hier die Teile, die du für die Modelle benötigst, die du gerne und häufig baust.

 

Am einfachsten und besten ist es, die LEGO-Teile nach Größe und Farbe in Plastikbehältern oder in einem Tür-Schuhregal mit acht bis zehn Fächern zu sortieren. Führe jüngere Kinder an LEGO heran und zeige ihnen, wie man LEGO-Steine richtig sortiert. So legst du eine gute Grundlage für den Fall, dass deine Sammlung weiter wächst. Ordnung zu halten und die LEGO-Steine sauber aufzubewahren, damit man direkt mit dem Bauen loslegen kann, ist genauso wichtig wie das Bauen von LEGO-Häusern und coolen Eigenkreationen! Das Wichtigste ist, dass es Spaß macht.

MITTEL: LEGO richtig sortieren für Familien mit einer mittelgroßen LEGO-Sammlung

Deine Familienmitglieder haben immer abenteuerlichere und größere Ideen für ihre LEGO-Kreationen. Du solltest dir also Gedanken darüber machen, dein LEGO-System zum Sortieren, Organisieren und Aufbewahren aller Sets und Teile zu überarbeiten.

 

Das Sortieren von LEGO-Sets wird jetzt wichtiger, da Kinder und Erwachsene in der Familie feststellen, dass LEGO-Sets großartig sind, um gemeinsam zu spielen und zu lernen. Entwickle ein detaillierteres System, um deine LEGO-Sammlung zu sortieren. Im nächsten Schritt könntest du größere Kisten und Boxen für die verschiedenen Teile wie Steine, Platten, Fliesen, Schrägen und Teile von LEGO-Technik anschaffen.

GROSS: LEGO richtig sortieren für Familien mit ganzen Zimmern für ihre LEGO-Sammlungen

LEGO nimmt dein ganzes Haus in Beschlag und du solltest dir Gedanken darüber machen, dein LEGO-System zum Sortieren, Organisieren und Aufbewahren aller Sets und Teile weiterzuentwickeln. Alle in der Familie haben Spaß an LEGO und tauchen immer tiefer in die LEGO-Welt ab? Dann ist es an der Zeit, dir einen neuen Plan zum Sortieren eurer LEGO-Teile auszudenken.

 

Du könntest mehrere Vierersets von Hängekörben aus schwarzem Kunststoff und eine Metallschiene zum Aufhängen besorgen – das ist preiswert und du kannst das System erweitern, wenn deine Sammlung weiter wächst. Wie genau du das LEGO sortierst, hängt davon ab, wie ihr damit baut und spielt. Du kannst in der oberen Reihe die Steine nach Farben sortieren (rot, blau, gelb/orange, grün, grau und schwarz/braun) und in der unteren Reihe nach Verwendungszweck (1er-Steine, 2er-Steine, Minifiguren, Räder, kleine Grundplatten usw.). Lass alle Familienmitglieder mitentscheiden, damit sie das System verstehen und anwenden.

 

Hoffentlich haben dir unsere Tipps zum Thema LEGO richtig sortieren gefallen. Lies doch auch unsere anderen Artikel zum Thema Organisieren und unsere Reinigungstipps, z. B. zum unverzichtbaren Inhalt eines Verbandskastens, wie du Küchenschränke und -schubladen reinigst und wie du deine Bücherregale richtig reinigen und sortieren kannst.

 

Denke daran, dich bei Frag Team Clean anzumelden, um jede Menge Tipps und Angebote und auch Rabatte auf deine Lieblingsprodukte zu erhalten!

FTC
Loading...

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar