Organisieren

Ideen zur Aufbewahrung von Kuscheltieren

2 Likes
0 Comments
Ideen zur Aufbewahrung von Kuscheltieren
Loading...

Wir alle wissen, wie sehr Kinder ihre Kuscheltiere lieben. Über ihr besonders geliebtes Kuscheltier hinaus möchten sie aber immer noch mehr Stofftiere haben, und mit der Zeit finden sich überall im Haus knuffige Elefanten, Plüschmäuse und flauschige Wale. Um die ganzen Plüschtiere aufzuräumen, gib ihnen doch mit unseren Ideen ein kleines eigenes „Zuhause“, wenn sie nicht gerade „zum Spielen mit den Kindern draußen“ sind. Nicht jede der von uns vorgeschlagenen Aufbewahrungsmöglichkeiten eignet sich für deinen Haushalt oder passt zu deinem Kind, aber wenn manche Ideen für deine Familie nichts sind, schau dir die anderen Ideen an. Legen wir los!

Möglichkeiten zur Aufbewahrung von Kuscheltieren

Unsere Vorschläge zur Aufbewahrung von Kuscheltieren sind vielfältig, und wir haben sie nach bestimmten Aspekten unterteilt.

Hängende Aufbewahrung

Wenn ihr am Boden und unter dem Bett kaum Platz habt, gebt den Kuscheltieren ein luftiges neues Zuhause. Da ein aufgehängtes Tuch zwar jede Menge Plüschtiere aufnehmen, aber nicht das Gewicht eines Kindes halten kann, erkläre deinen Kindern aber unbedingt, dass sie nicht zu ihren Kuscheltieren hineinklettern dürfen. Wenn du das Sicherheitsrisiko nicht ausschließen kannst, verzichte lieber auf Hängelösungen.

Kuscheltiernetz

Eine recht einfache und kostengünstige Lösung. Hänge in einer Ecke des Kinderzimmers ein großes dreieckiges Stück Stoff auf. Dabei sind die Haken für die vorderen beiden Enden des Stoffs etwas höher an den Wänden anzubringen als der Haken hinten in der Ecke. So verhinderst du, dass die Kuscheltiere herausfallen. Nun könnt ihr alle Stofftiere einfach hineinlegen, so dass der Boden frei bleibt!

Hängekorb

Als etwas robustere Lösung kannst du auch einen großen Korb für die Kuscheltiere der Kinder aufhängen. Da gibt es viele schöne Varianten: von Körben aus Naturmaterial wie Weidengeflecht oder Rattan bis hin zu Kunststoff- und Maschendrahtkörben in bunten Farben. Hänge den Korb an die Zimmerdecke und das Kuscheltiernest ist fertig!

Verborgene Aufbewahrung

Hierbei wird der Platz unterm Bett und im Schrank optimal ausgenutzt!

Unterm Kinderbett

Wenn unterm Bett viel Platz ist oder sich sogar eine große Schublade befindet, können die Plüschtiere dort untergebracht werden. Wenn dein Kind weiß, dass seine kuscheligen Freunde unter seinem Bett schlummern, wird es nachts auch keine Angst mehr haben! Und wenn es dort eine Schublade gibt, könnt ihr abends noch schnell Stofftiere herausnehmen oder hineinlegen.

Körbe und Kartons

Falls ihr noch jede Menge Pappkartons habt, kannst du sie gemeinsam mit den Kindern anmalen und dann zur Aufbewahrung im Kinderzimmer verwenden. Das kostet nichts und die Kinder finden den Gedanken, etwas Selbstgemachtes in ihrem Zimmer zu haben, sicher auch toll! Ab mit den Kuscheltieren in die schönen Kartons und schon ist das Zimmer aufgeräumt! Endlich wieder Platz am Boden. 

Dekorative Aufbewahrung

Dies ist die netteste Idee zur Aufbewahrung von Kuscheltieren, auch weil sie die liebevolle Beziehung der Kinder zu ihren Kuscheltieren sichtbar macht: Präsentiert die niedlichen Stofftiere als Freunde im Kinderzimmer. 

Im Regal

Wenn dein Kind seine Kuscheltiere nicht irgendwo im Verborgenen aufbewahren möchte, schafft etwas Platz im Regal und setzt die liebsten Stofftiere dort ordentlich hin. Auf diese Weise sind die Kuscheltiere im Kinderzimmer zwar weiterhin gut sichtbar, es wirkt aber nicht mehr unordentlich. Ein perfekter Kompromiss!

Originelle Aufbewahrung

Hier noch ein paar kreative Ideen zur Aufbewahrung von Kuscheltieren.

Sitzsack

Wenn du gut nähen kannst und zum Beispiel einen Kissenbezug zu nähen für dich ein Kinderspiel ist, nähe doch einfach fürs Kinderzimmer einen Sitzsack. Statt den Sitzsack mit Styroporkügelchen zu füllen, stopfe ihn mit Plüschtieren aus! Schon hast du Sitzmöbel und Aufbewahrung in einem. Und wenn du gerne je nach Jahreszeit deine Raumausstattung änderst, nimmst du für Sommer und Winter unterschiedliche Stoffarten. Bei uns findest du auch Artikel zu den besten Stoffen für den Sommer und Stoffen für den Winter.

Hängender Schuh-Organizer

Falls du noch einen Organizer zur Hängeaufbewahrung von Schuhen hast, der an die Tür gehängt wird, kannst du diesen auch zur Aufbewahrung von Kuscheltieren nutzen. Hänge ihn einfach an die Rückseite der Kinderzimmertür und stecke die Plüschtiere oder anderes Spielzeug in die Taschen.

 

Hoffentlich hat dir unser Artikel mit Ideen zur cleveren Aufbewahrung von Kuscheltieren gefallen. Vergiss nicht, dich bei Frag Team Clean anzumelden , um interessante Angebote und Ermäßigungen zu erhalten!

FTC
Loading...

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Hat dieser Artikel gefallen?

2

0 Kommentar