So wirst du lästigen Fischgeruch in der Küche los

4 Likes
1 Comments
So wirst du lästigen Fischgeruch in der Küche los
Loading...

Köstliche Fischgerichte vorzubereiten, zu kochen, zu servieren und schließlich zu essen, gehört zu den kulinarischen Künsten und Genüssen! Allerdings nur… wenn es dir gelingt, den unerwünschten, lästigen und möglicherweise tagelang wahrnehmbaren Fischgeruch in der Küche zu beseitigen! Hier ein paar Tipps, wie du das Geruchsproblem bereits während der Zubereitung deines leckeren Fischgerichts loswerden kannst.

TIPP Nr. 1 Den Fisch so zubereiten und kochen, dass kein anhaltender Geruch entsteht

  • HANDTUCH: Hänge ein nasses Handtuch in die Küche, während du Fisch kochst. So bleibt die Küche fast völlig frei von Gerüchen.
  • MINZE: Gib beim Kochen 8 bis 10 Minzeblätter zum Fisch in den Kochtopf. Das dürfte verhindern, dass der Fischgeruch in der Küche sich im Haus ausbreitet.
  • ESSIG: Lasse zusätzlich einen kleinen Stieltopf auf dem Herd mit Wasser aufkochen, in den du weißen Essig und ein paar Gewürznelken oder alternativ einen Teelöffel Zimt und Zitronenschalen gegeben hast. Die im Essig oder den Zitronenschalen enthaltene Säure neutralisiert offensichtlich den Fischgeruch in der Luft.
  • MILCH: Lege den Fisch eine halbe Stunde lang in Milch ein und lasse ihn dann beim Herausnehmen gut abtropfen, bevor du ihn kochst. Falls du den vielleicht noch anhaftenden Milchgeschmack nicht magst, kannst du ihn vor dem Kochen kurz mit Essig abspülen.
  • ZITRONEN: Zitronen sind nicht nur zum Kochen gut, sie helfen auch, den bei der Zubereitung von Fisch entstehenden unangenehmen Fischgeruch an den Händen zu entfernen. Reibe deine Hände nach der Fischzubereitung in einem Schüsselchen mit Wasser und viel Zitronensaft. Du kannst Zitronenspalten und -saft auch als Zutat dem Fischgericht hinzufügen. Das intensiviert den Geschmack und entfernt beim Kochen unangenehme Gerüche und Aromen.
  • ÄPFEL: Außerdem kannst du beim Braten bzw. Frittieren von Fisch in das Öl ein paar Apfelscheiben legen.
  • BACKPULVER: Hilfreich ist auch, bei der Lagerung von frischem Fisch im Kühlschrank oder Gefrierfach einen offenen Behälter mit Backpulver mit hineinzustellen. Und während der Zubereitung kann einfaches Backpulver in einem offenen Gefäß auf der Arbeitsplatte den Fischgeruch etwas neutralisieren.

TIPP Nr. 2 Servieren und essen, ohne den Fischgeruch aus der Küche mit an den Tisch zu bringen

  • ZITRONE und SEIFE: Haftet noch Fischgeruch an deinen Händen?  Bevor du dich zu den anderen an den Tisch setzt, reibe die Hände mit einer aufgeschnittenen Zitrone ein und wasche sie danach mit warmem Wasser und Seife... zweimal!

TIPP Nr. 2 Servieren und essen, ohne den Fischgeruch aus der Küche mit an den Tisch zu bringen

  • REINIGEN: Reinige nach dem Fischessen gründlich alles rund um den Herd. Der anhaltende Geruch stammt womöglich von Ölspritzern an den Wänden, an Küchenschränken, auf dem Fußboden oder an Geräten auf der Arbeitsplatte. Selbst ein paar Tröpfchen Fischöl können in deiner Küche zu unangenehmem Fischgeruch führen. Putze alles gründlich mit warmem Spülwasser und wische mit einem nach Zitrone duftenden Küchen-Desinfektionsmittel nach.
  • ABFALL ENTSORGEN: Kratze Töpfe, Pfannen und Geschirr, das du für das Fischgericht verwendet hast, gut aus, trenne sämtlichen Abfall, der mit dem Fisch in Berührung gekommen ist, packe ihn in eine Mülltüte und bringe ihn möglichst rasch hinaus in die Mülltonne.
  • WASCHEN: Gib Schürze, Topfhandschuhe, Stoffservietten, Tischdecke und selbst Kleidung, in der du gekocht hast, direkt in die Waschmaschine – oder in einen Beutel, um alles morgen zu waschen.

Hoffentlich waren unsere Tipps zum Entfernen von Fischgeruch in der Küche hilfreich. Vergiss nicht, dir auch unsere anderen Tipps zu dem Themenbereich Organisieren anzusehen, z. B. zur richtigen Lagerung von Lebensmitteln in der Küche  und zur richtigen Lagerung von Gemüse.

Denke daran, dich bei Frag Team Clean anzumelden, um jede Menge Tipps und Angebote zu erhalten!

FTC
Loading...

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Hat dieser Artikel gefallen?

4

1 Kommentar

  • happymum000410
    Sehr interessant eure Tipps... muss ich mal testen 😁
    0