Organisieren

Camping mit Kindern: Planung

0 Likes
0 Comments
Familie beim Camping
Loading...

Camping mit Kindern kann für die ganze Familie eine tolle und wertvolle Erfahrung sein – oder es wird zur Qual und führt zu Frustration und gestressten Eltern. Wenn du dich entschieden hast, mit deinen Kindern einen Campingausflug zu machen und alle Aspekte beleuchtet sowie Für und Wider abgewogen hast, ist es jetzt an der Zeit, mit der Planung und den Vorbereitungen zu beginnen! 

Erstelle eine Checkliste und einen Plan für den Campingausflug mit Kindern

Wir haben ein paar wichtige Tipps, die du in deine Planung für das Camping mit Kindern einbeziehen solltest. Wenn du im Vorfeld Vorbereitungen triffst, hast du bereits einige Grundlagen erledigt und kannst mehr Spaß bei weniger Ärger und Streit haben.

  1. Besprechungen: Beziehe deine Kinder in altersgerechte Gespräche und Besprechungen ein. Auf diese Weise kannst du ihnen gut vermitteln, welchen Grad der Mithilfe du erwartest und ihr könnt Vereinbarungen treffen und Grenzen festlegen. Die Kinder können so auch erleben, dass Verantwortung teilen Spaß macht.
  2. Checklisten: Erstellt zusammen ein paar Listen mit Dingen, die mit auf den Ausflug sollen und welche nicht. Fertigt eine Checkliste für Vorräte (wie Lebensmittel und Wasser) an und eine weitere für die Campingausrüstung (Zelte, Schlafsäcke usw.). Auf eine dritte Liste kommen dann Kleidung und persönliche Gegenstände, die jede:r mitnehmen kann. An dieser Stelle ist ein guter Zeitpunkt, um zu klären, ob die Kinder Handys und andere Digitalgeräte mitnehmen dürfen.
FTC
Loading...

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Tipps und Anregungen zur Unterhaltung während des Campingausflugs

Überlege in der Planungsphase auch, welche Spiele und Bücher mit sollen, welche Wanderungen ihr unternehmen und wo ihr baden möchtet, welche gemeinsamen Kochabende ihr mit welchen Gerichten plant, welche Naturaktivitäten und Lernmomente ihr erleben möchtet.

  1. Ausstattung organisieren: Achte als Elternteil darauf, dass festgelegt wird, welche Dinge, die der Unterhaltung dienen, mit dürfen (und was zu viel ist). Sorge auch dafür, dass für Unterhaltung während der Fahrtzeiten gesorgt ist.
  2. Lernmomente: Bereite dich auf viele Lernmomente vor – das gilt nicht nur für die Planungsphase. Sei auch auf spontane Gelegenheiten vorbereitet, z. B. wie du beibringen kannst, wie ein Zelt aufgestellt wird oder wie ein Feuer gemacht wird. Behalte dabei den Spaß im Auge und gestalte den Moment altersgerecht, sodass die gesamte Familie auf ihre Kosten kommt. Denke daran: Du erzeugst Erinnerungen!

Sei auf das Unerwartete vorbereitet

Beim Camping mit Kindern geschehen immer unerwartete Dinge. Mit den Kindern Zeit in der Natur zu verbringen, bringt auch Lernmomente mit sich. Sei aufmerksam und bleibe geduldig. Die Campingerfahrungen deiner Kinder können sehr unterschiedlich sein.

  1. Mache einen Probelauf: Wenn deine Kinder zum ersten Mal campen, baue in deinem Garten einen Zeltplatz auf (komplett mit Zelt, Grill-/Feuerstelle und allem anderen Zubehör, das ihr mitnehmen möchtet). Veranstalte mit der gesamten Familie einen Campingtag in deinem Garten-Camp, sodass alle erleben können, wie der tatsächliche Campingausflug sein würde. Du kannst auch einen Probelauf auf einem nahe gelegenen Campingplatz machen, bevor der „große“ Ausflug stattfindet.
  2. Wetterwechsel: Stelle dich auf Wetterwechsel ein und sei darauf vorbereitet – auch im Sommer. Eventuell reist du in eine Region mit einem etwas anderen Klima. Packe z. B. Jacken und Mützen ein, wenn die Temperaturen am Reiseziel nachts fallen. Sorge aber auch für heiße, sonnige Tage vor: Sonnenschutz, Sonnenhüte und Ganzkörperbedeckungen, die über Badebekleidung getragen werden kann.

Hoffentlich haben dir unsere Tipps zum Thema Camping mit Kindern gefallen. Vergiss nicht, dir auch unsere anderen Artikel anzusehen, z. B. wie man eine Schaummatratze reinigt, wie man einen Wohnwagen reinigt und wie man ein Zelt imprägniert.

 

Denke daran, dich bei Frag Team Clean anzumelden, um jede Menge Tipps und Angebote und auch Rabatte auf deine Lieblingsprodukte zu erhalten.

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar