Organisieren

Bücherwürmer aufgepasst: Bücherregal sortieren? So geht’s!

Als waschechter Bücherwurm verfügst du über eine Sammlung, auf die jede Bibliothek leicht neidisch sein könnte. Gelegentlich erweiterst du sie auch noch. Allerdings hast du festgestellt, dass immer weniger Platz für deine Prachtstücke verfügbar ist. Zum Glück ist die Lösung ganz einfach: Dein Bücherschrank braucht Ordnung. Wie du das hinkriegst, verraten wir dir! Bücherregal sortieren? So funktioniert’s:

Bücherregal: Sortieren leicht gemacht

Ob groß oder klein: Irgendwann hat jedes Regal sein Limit erreicht. Einfach einen neuen Schrank hinstellen, schafft nicht unbedingt mehr Ordnung. Der neue Buch-Aufbewahrer schafft sogar Platz für noch mehr Chaos. Wie du deine Bücherregale wirklich wieder in einen organisierten Zustand bringst, zeigen wir dir!

Bücher raus, Ordnung rein

Um deine Regale neu zu strukturieren, sollen sie erst komplett von deiner Lektüre befreit werden. Direkt zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen? Wische nach dem Entleeren die Flächen mit einem Tuch ab. Danach ist Ausmisten angesagt. Wie du deine Bücherberge am besten beseitigen kannst, liest du auf unserer Website! Nachdem du dich dafür entschieden hast, welche Werke zurück aufs Bücherregal kommen, geht es zum nächsten Schritt:

Bücherregale ausmisten, zwei Frauen mit Büchern und einer Kiste

Sortiersystem selektieren

Jetzt weißt du, welche Bücher erneut einen Platz auf einem Regal erobert haben. Nun hast du die Qual der Wahl: Nach welchem System wirst du dein Bücherregal sortieren? Wir haben die folgende Auswahl für dich zusammengestellt:

  • Nach Farbe
  • Nach Thema
  • Nach Autor(in)
  • Nach Größe bzw. Dicke
  • Nach Sprache
  • Gelesen/ungelesen
  • Alphabetisch (nach Titel oder Verfasser)

Nachdem du dich für ein System entschieden hast, bleibt nur noch eine Frage übrig: Stehen oder liegen? Wenn dein Schrank mehrere Regale oder Fächer hat, wäre eine Mischung aus den beiden selbstverständlich denkbar!

Ordnung schaffen und Übersicht behalten

So, deine Lektüre steht wieder sortiert im Schrank bzw. auf dem Regal. Damit das auch so lange wie möglich so bleibt und du diesen ordentlichen Zustand genießen kannst, ist Beschriften ein sinnvoller, nächster Schritt. Wenn du deine Bücher nicht unbedingt mit Aufklebern verschönern möchtest, wären Kärtchen eine gute Alternative. Sobald eine Kategorie (Thema, Autor usw.) endet, steckst du eine kleine Karte zwischen die Bücher. Beschriften oder nicht, das bleibt dir überlassen. Kärtchen in verschiedenen Farben schaffen nicht nur eine gute Übersicht, sondern auch einen schönen Anblick!

 

Regale sortiert, Seele aufgeräumt – ab heute herrscht, dank Frag Team Clean, auf deinen Bücherregalen Ordnung statt Chaos! Nicht nur ist im Schrank nun für neue Lektüre Platz, jetzt kann auch dein Gehirn wieder jede Menge Geschichten, Bilder und Fantasien sammeln!