DIY

So schneidest du einen Granatapfel auf

0 Likes
0 Comments
Wie schneidet man einen Granatapfel auf
Loading...

Granatäpfel sind eine knackige, saftige und köstliche Gaumenfreude. Sie sind sehr gesund und haben großen Nährwert, sie sind reich an Vitamin C und Antioxidantien. Wäre da nicht das Schälen und Öffnen... Viele Versuche, einen Granatapfel zu schälen und an die saftigen roten Kerne im Inneren zu gelangen, enden in einer schmutzigen Küche! Du willst einen Granatapfel essen, weißt aber nicht, wie du ihn aufschneiden sollst? Keine Sorge, wir helfen dir dabei. Mit unseren Tipps und Tricks gelingt das Schneiden, Öffnen und Entkernen garantiert.

 

Du benötigst:

  • ein Schneidebrett
  • ein gutes scharfes Messer
  • einen Granatapfel
  • eine Schüssel
  • einen Holzlöffel

So öffnest du einen Granatapfel

  1. Schneide das obere Ende ab. Lege die Frucht auf das Schneidebrett und schneide zuerst um das obere Ende herum. Achte darauf, dass das Messer nicht zu tief eindringt. Konzentriere dich darauf, nur die Schale wegzuschneiden, ohne die Kerne zu verletzen.
  2. Nimm das Oberteil ab und du siehst darunter zahlreiche Kerne in etwa vier Kammern.
  3. Wenn du die Trennwände der Kammern erkennen kannst, schneide dort entlang. Um den Granatapfel aufzuschneiden, musst du vier tiefe Schnitte entlang der Trennwände durchführen. Die Unterseite soll dabei intakt bleiben.
  4. Biege den Granatapfel mit deinen Händen auseinander. Das dürfte mit den eingeschnittenen Außenseiten ziemlich einfach sein. Es sollte alles schön lose sein, so dass du es leicht auseinander biegen kannst. Achte darauf, dass du das Unterteil nicht auseinander reißt.
  5. Halte den Granatapfel so über eine Schüssel, dass das Innere, also auch die Kerne, nach unten zeigt. Nimm den Holzlöffel und schlage von außen gegen jede Kammer, damit die Kerne in die Schüssel fallen. Eine Schweinerei kannst du vermeiden, indem du eine Schüssel nimmst, die so tief ist, dass nichts herausspritzt. Der Saft bleibt im Inneren der Schüssel.
  6. Schlage so lange gegen den Granatapfel, bis alle (oder zumindest die meisten) Kerne in der Schüssel gelandet sind.
  7. Falls auch Teile der weißen Trennhäute in der Schüssel gelandet sind, nimm sie direkt heraus.

Das sind unsere Tipps für das Aufschneiden eines Granatapfels. Wir haben aber auch noch tolle Tipps für das Schneiden von Ananas und für das Schneiden von Mangos! Wenn der Granatapfel aufgeschnitten ist, genieße ihn als gesunden Snack und in Salaten oder Smoothies. Zur Aufbewahrung kannst du die Kerne einfach in einen luftdichten Behälter geben und in den Kühlschrank stellen. Auf diese Weise lässt sich Granatapfel bis zu sieben Tage aufbewahren.

 
FTC
Loading...

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar