DIY

Was tun, wenn die Toilette nicht richtig spült?

2 Likes
0 Comments

Reparaturen im Haushalt schiebt man gerne mal vor sich her. Doch wenn die Toilette nicht richtig spült, dann bleibt dir nichts anderes übrig, als zu handeln. Frag Team Clean kennt einfache Handgriffe, mit denen du dein WC reparierst.

Auf Spurensuche, wenn die Toilette nicht mehr spült

Wenn alles funktioniert, ist es ganz leicht. Du drückst einfach einen Knopf, und schon wird alles weggespült. Doch woran liegt es, wenn die WC-Spülung nicht funktioniert? Der Spülvorgang beginnt im Spülkasten, in dem ein Wasservorrat gelagert ist. Wenn du den Spülknopf betätigst, wird das gesamte Wasser schnell abgelassen. Der Wasserstrudel zieht alles im WC Befindliche nach unten und durch den Siphon schließlich in die Kanalisation. Ist jedoch zu wenig Wasser vorhanden, verliert die Toilette ihre Spülkraft. Damit du nicht deine Nerven verlierst, wenn die WC-Spülung nicht mehr geht, greifen wir dir unter die Arme.

Toilette spült nicht alles runter – warum?

Deine Toilette spült nicht bis vorne und es bleibt verschmutztes Wasser nach dem Spülen ganz oder teilweise zurück? Dann hat die Spülung entweder zu wenig oder zu langsam Wasser freigegeben. Schau dir in diesem Fall zuerst den Spülkasten an. Steht der Wasserspiegel nicht bis kurz unter dem Überlaufrohr, ist das möglicherweise der Grund dafür, dass die Toilette nicht mehr richtig spült.

Toilette spült nicht stark genug – was tun?

Doch was ist zu tun, wenn die Toilette nicht richtig spült? Die Wassermenge lässt sich durch ein Ventil regulieren, das mit einem Schwimmer verbunden ist. Setze diesen händisch höher – denn je höher der Schwimmer, desto mehr Wasser gelangt in den Spülkasten. Dafür gibt es meistens eine Schraube oder einen Drehknopf. Hilft das nichts, sind Schwimmer oder Ventil beschädigt. Ein Klempner hilft dir in diesem Fall dabei, die kaputten Teile auszutauschen. Bevor du den Fachmann rufst, prüfe allerdings, ob viele Kalkablagerungen in der Toilettenschüssel sind. Auch das ist eine mögliche Ursache dafür, dass die Toilette nicht bis vorne spült. Mache gegebenenfalls eine Toiletten-Expressreinigung.

true

Toilette spült nicht runter – warum?

Noch schlimmer ist es, wenn (fast) gar nichts mehr passiert. Du betätigst die Spülung, und die Toilette spült nicht mehr? In diesem Fall ist der gesamte Mechanismus betroffen. Doch wie funktioniert dieser überhaupt? Der Spülmechanismus besteht aus einem Hebel mit einer Kette. Diese ist mit dem Ventil am Spülkastenboden verbunden. Wenn du die Toilettenspülung betätigst, geht der Hebel nach oben und zieht an der Kette. Dadurch öffnet sich das Ventil und Wasser fließt heraus. Der Spülkasten füllt sich automatisch mit frischem Wasser, das den Hebel nach oben drückt und so das Ventil schließt. Wenn die Toilette nicht mehr richtig spült, versteckt sich in diesem System ist also irgendwo ein Fehler.

WC spült nicht mehr – was tun?

Wie findest du heraus, warum die Toilette nicht alles runterspült? Als Laie ist das tatsächlich schwierig. Möglicherweise ist der Hebel nicht mehr mit der Kette verbunden. In manchen Fällen ist auch die Kette zu lose oder das Klappenventil kaputt. Die Dichtung des Ventils kann ebenfalls brüchig werden und Wasser durchlassen, was den Mechanismus stört. Unser Tipp: Ziehe den Klempner zu Rate, wenn du den Fehler nicht alleine finden oder beheben kannst. So gehst du auf Nummer sicher, wenn deine Toilette nicht mehr richtig spült.

WC-Spülung funktioniert nicht und fließt immer weiter – warum?

Wenn das WC nicht mehr spült, ist das sehr lästig. Doch auch das Gegenteil ist ein Problem. Denn wenn deine Spülung nicht mehr aufhört, ist zwar die Kloschüssel sauber, doch der Wasserverbrauch steigt stetig an. Das ist nicht nur schlecht für die Umwelt, sondern auch für deinen Geldbeutel. Auch in diesem Fall findest du die Erklärung im Spülkasten. In diesen fließt zu viel Wasser hinein, das durch das Überlaufrohr ausgeleitet wird. Der Ursache kann beispielsweise zu hoher Wasserdruck im Haus sein.

WC-Spülung geht nicht mehr und fließt weiter – was tun?

Wenn deine Toilette nicht richtig spült und das Wasser immer weiter fließt, ändere die Position des Schwimmers. Das hilft nicht nur bei zu wenig, sondern auch bei zu viel Wasser. Liegt es an einem defekten Klappventil, tauscht ein Klempner dieses aus.

Toilette spült nicht mehr richtig – Fazit

Als Grundregel gilt also: Wenn die Toilette nicht richtig spült, braucht es für die Reparatur oft nur ein paar einfache Handgriffe. Findest du den Fehler nicht oder handelt es sich um ein gravierendes Problem, muss allerdings der Fachmann ran – damit deine Reparaturversuche nicht sprichwörtlich mit dem Griff ins Klo enden. Übrigens: Frag Team Clean hilft dir auch weiter, wenn du schlechte Gerüche im WC vermeiden willst!

Interessante Produkte:

  • WC Frisch Kraft-Aktiv Blütenfrische

    Blütenfrische Duft-Kick mit jeder Spülung..

    Zum Produkt
  • biff WC Total Spritzige Limone

    Mit selbstaktiver Formel wirkt extra stark gegen Kalk und Schmutz

    Zum Produkt

Hat dieser Artikel gefallen?

2

0 Kommentar