DIY

Olivenbäume richtig gießen – im Innen- oder Außenbereich

6 Likes
6 Comments
Olivenbäume richtig gießen – im Innen- oder Außenbereich
Loading...

Urlaub in Italien, Spanien oder Griechenland – wäre das jetzt schön. Hol dir doch einfach den mediterranen Look in deinen Garten oder dein Haus. Ein schöner Olivenbaum oder -strauch im Innen- oder Außenbereich kann jahrelang Spaß und Freude bereiten. Das Wichtigste bei der Pflege von Olivenbäumen – sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich – sind die Menge und der Zeitpunkt des Gießens des Olivenbaums. Denn einen Olivenbaum zu gießen ist eine Kunst!

So gießt du einen kleinen Olivenbaum oder -strauch im Innenbereich richtig

Ein Olivenbaum, der im Haus steht, muss anders gegossen werden als ein Olivenbaum auf dem Balkon oder der Terrasse. Die Menge an Wasser, die er benötigt, hängt davon ab, wo er steht. Du solltest deinen Olivenbaum im Haus nicht in die direkte Sonne stellen, sondern dafür sorgen, dass er indirekte Sonneneinstrahlung an einem nach Westen oder Süden ausgerichteten Platz bekommt. Neu eingepflanzte oder umgetopfte Olivenbäume im Innenbereich benötigen besondere Pflege:

  1. Lass die Erde trocknen – Lass den ersten Zentimeter von der Erde im Topf trocknen, bevor du deinen Olivenbaum wieder gießt. Wenn die Erde trocken ist, ist das der ideale Zeitpunkt, um ihn mit neuem Wasser zu versorgen.
  2. Gieße nicht zu häufig – Lass die Erde im Topf trocknen, bevor du deinen Olivenbaum wieder gießt. Der Olivenbaum kommt gut ein oder zwei Wochen ohne Wasser aus.
  3. Verwende eine Sprühflasche – Besprühe die Blätter, um sie feucht zu halten und das Klima am Mittelmeer zu imitieren.
  4. Feuchtigkeit – Lass die Erde im Topf nicht zu feucht werden und vermeide Staunässe.

So gießt du einen Olivenbaum auf dem Balkon in einem großen Topf richtig

Der Standort eines Olivenbaums auf dem Balkon bestimmt den Wasserbedarf des Baums. Auch hier hängt der richtige Zeitpunkt für das Gießen von deinem Wohnort und der Menge an Sonne, Regen, Schnee oder Feuchtigkeit ab. Du musst also ausprobieren, was dein Olivenbaum wann braucht. Wir haben da ein paar Tipps für dich.

  1. Direkte Sonneneinstrahlung – Suche dir den sonnigsten Bereich deines Balkons, deiner Terrasse oder deiner Veranda für deinen Olivenbaum aus. Sechs oder mehr Stunden direktes Sonnenlicht sind ideal. Wenn du deinen Baum im Haus überwintern lässt, passe die Bewässerung an die trockenere Luftfeuchtigkeit im Haus an.
  2. Bewässerung – Einigen Gartenpflanzen macht überschüssiges Wasser nichts aus, aber ein Olivenbaum auf dem Balkon überlebt nicht, wenn die Erde ständig feucht ist. Achte immer darauf, dass die Erde nach dem Gießen erst trocken wird, bevor du deinen Olivenbaum erneut gießt. Die Menge und Häufigkeit beim Gießen sind nicht die gleichen wie bei einem Olivenbaum, der im Haus steht oder im Garten eingepflanzt ist.
  3. Erde – Stelle sicher, dass du für deinen Olivenbaum die Erde verwendest, die dir im Geschäft, wo du ihn gekauft hast, empfohlen wurde. Du brauchst außerdem einen Topf, der ein Wasserablaufloch hat. Topfe deinen Olivenbaum um, wenn du das Gefühl hast, dass die Wurzeln zu groß geworden sind und der Platz nicht mehr ausreicht (ca. alle 2 bis 5 Jahre).

So gießt du einen Olivenbaum im Garten richtig

Olivenbäume, die in die Erde gepflanzt werden, sind resistent gegen Trockenheit; sie benötigen aber trotzdem Wasser, um zu überleben.

  1. Wenn du einen Olivenbaum einpflanzt, sorge dafür, dass die Erde immer feucht, aber nicht nass ist.
  2. Gieße den eingepflanzten Olivenbaum im ersten Jahr einmal wöchentlich oder immer dann, wenn die oberste Schicht der Erde trocken ist.
  3. Wenn der Olivenbaum gut angewachsen ist, reicht es aus, ihn einmal im Monat zu gießen.
  4. Zur Erinnerung: Einen Olivenbaum richtig zu gießen ist die wichtigste Voraussetzung für einen gesunden Baum im Freien!

Wir hoffen, du fandest unsere Tipps zum Gießen von Olivenbäumen und -sträuchern für den Innen- und Außenbereich hilfreich. Bei uns findest du noch jede Menge andere Tipps für DIY-Projekte zu den Themenbereichen Reinigen und Garten, z. B. wie du deine Kakteen gießt, einen Weihnachtskaktus zum Blühen bringst und deinen Gummibaum am besten pflegst.

 

Denke daran, dich bei Frag Team Clean anzumelden, um jede Menge Tipps und Angebote zu erhalten!

FTC
Loading...

Jetzt von exklusiven Mitgliedervorteilen profitieren!

Als Mitglied von Frag Team Clean gibt’s die besten Putz-Tipps und exklusive Vorteile. Melde dich jetzt kostenlos an.

Hat dieser Artikel gefallen?

6

6 Kommentar

  • molpe
    Bisher wußte ich noch nicht so recht wie ich mein Olivenbäumchen im Topf pflegen soll. Vielen Dank für die Anleitung.
    0
  • molpe
    Bisher wußte ich noch nicht so recht wie ich mein Olivenbäumchen im Topf pflegen soll. Vielen Dank für die Anleitung.
    0
  • molpe
    Bisher wußte ich noch nicht so recht wie ich mein Olivenbäumchen im Topf pflegen soll. Vielen Dank für die Anleitung.
    0
  • molpe
    Bisher wußte ich noch nicht so recht wie ich mein Olivenbäumchen im Topf pflegen soll. Vielen Dank für die Anleitung.
    0
  • Tontis
    Danke für den Tipp!! Sehr hilfreich!!!!
    0
  • Omiputzt
    Danke super Tip, das wusste ich noch nicht, mein kleines Bäumchen wird sich über die richtige Pflege freuen.😊😊
    0