DIY

Selbstgemachte Muttertagsgeschenke

0 Likes
0 Comments
Selbstgemachte Muttertagsgeschenke
Loading...

Der Muttertag ist eine wunderbare Gelegenheit, Mütter aller Art zu feiern: Großmütter, Mütter, Haustier-„Mamas“ oder auch diejenigen, die in unserem Leben eine mütterliche Rolle spielen. Mit einem Geschenk lässt sich sehr gut Danke sagen, und wir meinen, dass ein selbstgemachtes Muttertagsgeschenk am besten wirkt. Hier ein paar Ideen:

Warum überhaupt ein Muttertagsgeschenk selber machen?

In Zeiten des Internet-Shopping ist es super einfach, sich Geschenke direkt nach Hause liefern zu lassen - oder an jede beliebige Adresse. Wenn ein Besuch bei deiner Mutter also am Muttertag nicht möglich ist, kannst du doch einfach etwas für sie bestellen und an ihre Adresse liefern lassen, oder? Stimmt, aber wenn du ein Geschenk für sie selber machen kannst, wird so ein selbstgefertigtes Muttertagsgeschenk erheblich mehr Bedeutung haben. Und wenn du mit ihr zusammen feiern kannst, sagt ein selbstgemachtes Geschenk viel mehr über deine Beziehung zu ihr aus als ein gekauftes. Oder wenn du den Kindern hilfst, ihrer Mama ein Geschenk selbst zu basteln, erhält sie ein schönes Erinnerungsstück an ihre kleinen Kinder. Neben einer DIY-Muttertagskarte ist auch das selbstgemachte Geschenk eine persönliche Art, deine Zuneigung zum Ausdruck zu bringen.

 

Wir haben einige Ideen für Muttertagsgeschenke zusammengetragen, die du und deine Familie für eure Großmütter und Mütter machen könnt, um euch bei ihnen zu bedanken und eure Wertschätzung für die Mütter in eurem Leben zu zeigen. Bei Bastelaktionen solltet ihr wie immer auf die Kleinen gut achtgeben!

Ideen für persönliche Muttertagsgeschenke

Da wir jede Menge Ideen für selbstgemachte Geschenke zum Muttertag haben, unterteilen wir sie in drei Kategorien. Lass dich inspirieren!

Essbares

Backen ist ein Vergnügen für Groß und Klein, und die süßen Ergebnisse zaubern garantiert ein Lächeln ins Gesicht von Mama (und Kindern)!

  • Cupcake-Strauß: Statt Blumen zu kaufen, verziere selbstgebackene Cupcakes, stecke sie auf Schaschlikspieße und arrangiere sie zu einem bunten, leckeren Cupcake-Strauß.
  • Selbstgemachte Würzöle: Würze Olivenöl mit Peperoni, Pfefferkörnern oder Lorbeerblättern (oder jedem anderen gewünschten Aroma) und überreiche es als Geschenk, mit dem sich selbstgemachte Gerichte auf interessante Weise würzen lassen. Den Anfang kannst du selber machen, indem du für deine Mutter kochst und dabei das Öl verwendest!
  • Frühstück im Bett: Egal ob Mama normalerweise als erste morgens aufsteht oder nicht, gönne ihr einen gemütlichen Morgen im Bett, indem du dich frühzeitig in die Küche schleichst, ein leckeres Frühstück zusammenstellst und es ihr ans Bett bringst. Falls sie nicht gerne im Bett frühstückt, kannst du es ihr natürlich auch auf der Couch servieren- oder wo immer sie es gemütlich findet!

Haushaltsbezogenes Dankeschön

Zeige Wertschätzung für alles, was deine Mutter für die Familie tut, indem du etwas für euer Zuhause machst.

  • Sukkulentenschale: Falls bei euch zu Hause überall kleine Kakteen und andere Sukkulenten herumstehen, kannst du sie aus ihren kleinen Töpfen nehmen und in einer großen Schale zu einem Arrangement einpflanzen, das wie ein Terrarium wirkt. Unsere Anleitung Wie wird ein Kaktus umgetopft? dürfte dir dabei von Nutzen sein!
  • „Was ich besonders an dir liebe“-Buch: Dafür brauchst du kaum Material - einfach nur Stift, Papier und Faden. Schreibe auf kleine Zettel jede Menge Dinge, die du an deiner Mutter besonders schätzt, und binde die Zettel dann mit dem Faden so zusammen, dass ein kleines Heft entsteht. Wenn du mit farbigen Stiften schreibst und etwas dazu malst, wird das Flip-Book schön lebendig, oder du lässt es durch dekoratives Klebeband super trendy wirken. Das ist dann ein sehr persönliches einzigartiges Muttertagsgeschenk.

Erlebnis am Muttertag

Als Familie miteinander Zeit zu verbringen ist immer schön - ob beim Basteln für den Muttertag oder beim gemeinsamen Relaxen. Indem du alles rechtzeitig vorbereitest, kann sich Mama an ihrem Ehrentag entspannt zurücklehnen und genießen.

  • Filmnacht mit Snacks: Besorge einen ihrer Lieblingsfilme (oder zumindest einen, den die Kinder auch sehen dürfen und den sie nicht schon tausend Mal zusammen mit den Kindern gesehen hat!) und bereite verschiedene Snacks vor. Wenn ihr es romantisch haben wollt, baue eine Kissenburg vor dem Fernseher auf. Da finden natürlich auch die Kinder Platz zum Kuscheln. Lichterketten und Popcorn machen den Abend zu etwas ganz Besonderem!
  • Cocktails im Garten: Wenn das Wetter mitspielt, könnt ihr im Garten Cocktails genießen. Zur Freude der Kinder werden natürlich auch nichtalkoholische Cocktails ausgeschenkt.
  • Luxusbadevergnügen: Lasse ihr zum Ausklang des Muttertages ein wohltuendes Wannenbad ein, stelle dazu ein paar Kerzen auf, sorge für angenehme Hintergrundmusik, lege frische Handtücher bereit und spare nicht an Badeöl oder -salz.

Das war's! Deine Bemühungen um ein selbstgemachtes Muttertagsgeschenk bleiben sicher nicht unbeachtet und unsere Ideen für ein persönliches Muttertagsgeschenk waren hoffentlich hilfreich. Wenn du dich für weitere DIY-Tipps interessierst, findest du im Themenbereich DIY auf unserer Website jede Menge Anregungen.

FTC
Loading...

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar