DIY

Gestalte deine Aufbewahrungslösung für Make-up

0 Likes
0 Comments
Mädchen, das verschiedene Bereiche für die Aufbewahrung von Make-up in einer großen weißen Schublade einrichtet
Loading...

Lust, kreativ zu werden? Super! Du kannst einen separaten Bereich in deinem Badezimmer oder Schlafzimmer für alle deine Schminkutensilien entwerfen und einrichten. So kannst du sie viel einfacher organisieren, aufbewahren und präsentieren. Das Beste daran ist, dass es kein Vermögen kostet, wenn du Dinge verwendest, die du zu Hause hast oder günstig kaufen kannst.

 

Wenn du dich organisiert hast, weißt du immer, wo du deine magischen Helfer (aka. Make-up) findest, und kommst nie wieder zu spät zu einem Date oder Termin. Lass uns loslegen und eine DIY-Aufbewahrungslösung für dein Make-up kreieren und einen separaten Kosmetikbereich in deinem Zimmer einrichten.

Dein Make-up in Themenbereiche sortieren

Sortiere deine Kosmetikprodukte in Themenbereiche wie Haare, Make-up und Nägel und überlege, wo du die unterschiedlichen Utensilien unterbringen möchtest: auf einer Ablagefläche, an der Wand, an der Tür oder im Schrank? Wo brauchst du diese Dinge? Es ist nicht schlimm, wenn du dich später noch umentscheidest, du kannst es ja jederzeit ändern.

Ideen für die Aufbewahrung von Make-up

Jetzt zu den Details: Baue dir einen Halter für deine Make-up-Pinsel, Aufbewahrungsmöglichkeiten für dein Make-up und einen Organizer für deine Lidschatten- und Rouge-Paletten! Wir haben da ein paar Ideen für dich.

  1. Einen Halter für deine Make-up-Pinsel kannst du ganz einfach aus sauberen Kerzengläsern selber herstellen. Fülle etwas Badesalz in das Glas, damit deine Pinsel nicht verrutschen. Voilà!
  2. Eine Aufbewahrung für dein Make-up kannst du einfach aus einem alten, kleinen Bilderrahmen herstellen, bei dem das Glas noch heil ist ... oder nimm einen schönen Vintage-Teller und einen Becher für deine Foundations und Augencremes.
  3. Um deine Lidschatten- und Puder-Make-up-Paletten zu organisieren, kannst du ein Ablagesystem für das Büro verwenden und selber gestalten, und das Tolle daran ist, dass du sie in jeder beliebigen Farbe anmalen kannst.
  4. Als praktische Aufbewahrung für dein Make-up kannst du auch einen Schuhkarton in einen selbstgemachten Organizer verwandeln.

Wickel ihn einfach in Folie oder hübsches Geschenkpapier ein. Du magst Vintage? Dann bastle dir eine Aufbewahrungsbox für deine Kosmetika aus Holz. Was hältst du von einer Aufbewahrungslösung für deine Kosmetika für die Wand aus einem Tür-Schuhregal? Sei einfach kreativ, entscheide dich für ein Motto oder Farbschema und los geht‘s!

Keine halben Sachen!

Wenn du alle deine Schminkutensilien an einem Ort aufbewahren möchtest, suche dir einen ordentlichen Platz, an dem du alles griffbereit hast. Du kannst einen kleinen Rollwagen aus Kunststoff oder Metall verwenden, der ursprünglich für Büromaterialien gedacht war. Solche findest du zum Beispiel im Secondhand-Laden. Oder verwandle einen kleinen Schreibtisch  in einen selbst organisierten Schminktisch. Hab Spaß, denn darum geht es, wenn du deinen Beauty-Bereich für deine magischen Helfer für Haut, Haar und Nägel selbst gestaltest!

 

Hoffentlich haben dir unsere Ideen für die Aufbewahrung deiner Kosmetika gefallen. Vergiss nicht, dir auch unsere anderen DIY- und Reinigungstipps anzusehen, z. B. wie man auch zu Hause unvergessliche Momente schafft, wie man Lavendelsäckchen näht oder wie man Geschenkpapier selber macht.

 

Denke daran, dich bei Frag Team Clean anzumelden, um jede Menge Tipps und Angebote zu erhalten!

FTC
Loading...

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar