DIY

Wie kannst du kinderleicht ein Lebkuchenhaus basteln?

0 Likes
0 Comments

„Knusper, knusper, Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?“ – Basteln mit Lebkuchen war schon bei Hänsel und Gretel angesagt. Auch heute noch ist das Lebkuchenhaus als Weihnachtsdeko-Idee einfach nur zum Anknabbern. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du ein märchenhaftes Lebkuchenhaus bauen kannst.

Zauberhafte Zutaten für dein Lebkuchenhaus

Um ein großes Lebkuchenhaus zu basteln, benötigst du:

 

Für den Teig

  • 800 g Mehl
  • 300 g Zucker
  • 300 g Honig
  • 2 Eier
  • 150 g Butter
  • 2 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 2 EL Pottasche
  • 2 EL Kakaopulver

Für den Zuckerguss

  • 2 Eiweiß
  • 500 g Staubzucker

… sowie eine Auswahl an bezaubernden Süßigkeiten für die Dekoration, z. B. Schokolinsen, Schaumgummi, Lakritzschnecken, Zuckerperlen, Gummibärchen und Ähnliches.

Backe, backe Lebkuchenhaus

  1. Erhitze als erstes die Butter mit Zucker und Honig in einem Topf, bis eine zähe Masse entsteht. Nun in einer Schüssel Mehl und Kakao sowie Gewürze miteinander vermischen und danach die Eier unterheben. Pottasche in ein paar Esslöffeln Wasser auflösen und mit Mehlgemisch und Butterlösung in einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Diesen im Anschluss über Nacht kühl stellen.
  2. Am nächsten Tag kannst du den Teig mit einem Nudelholz flach ausrollen und damit beginnen, dein Lebkuchenhäuschen zu bauen: Schneide vier quadratische Seitenwände sowie zwei Dachplatten zurecht. In die Seitenwände kannst du nach Lust und Laune Fenster bzw. Türen schneiden – nur nicht zu viele, sonst wird die Wand instabil. Wer mag, schneidet sich vorher eine Schablone aus Papier zurecht und verwendet sie als Vorlage. So wird das Pfefferkuchenhäuschen garantiert nicht schief.
  3. Im nächsten Schritt die Eiweiße mit dem Staubzucker steif schlagen, danach zu einem Zuckerguss verrühren und im Anschluss in einen Spritzbeutel füllen. Der Zuckerguss fungiert dann als Kleber bzw. Mörtel beim Basteln mit dem Lebkuchen.

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar