DIY

Laufradfahren ist einfach und macht deinem Kleinkind garantiert großen Spaß.

0 Likes
0 Comments
Kind fährt sein kleines Fahrrad
Loading...

Aber du fragst dich, wie du deinem Kind beibringst, Laufrad zu fahren? Nun, wir haben gute Nachrichten für dich! Der Weg dahin ist für Kinder im Alter von 12-18 Monaten ganz natürlich, sodass sie sich in der Regel selbst beibringen, Laufrad zu fahren! Wenn du feststellst, dass dein Kind Angst vor seinem Laufrad hat, setze es nicht unter Druck. Es in kleinen Übungseinheiten immer wieder zu versuchen ist die effektivste Taktik, um das Fahren auf einem Laufrad zu lernen.

Safety First!

Vergewissere dich, dass dein Kind einen gut sitzenden Helm hat und die Reifen den korrekten Luftdruck haben. Der Sattel muss fest sitzen und darf auf keinen Fall wackeln. Einige Laufräder verfügen über Bremsen; prüfe in diesem Fall, ob sie einwandfrei funktionieren.

Dies sind die vier Schritte, in denen dein Kind das Laufradfahren lernt

Schritt 1: Stehen und Gehen

Zeige deinem Kind, wie es sein Bein über den Hinterreifen und auf den Sitz schwingt. Erkläre ihm nun, wie der Lenker und die Bremsen funktionieren, wenn das jeweilige Fahrrad über Bremsen verfügt. Achte darauf, dass dein Kind mit den Füßen den Boden erreichen kann und lasse es eine Weile auf der Stelle stehen, damit es sich an das Gefühl gewöhnen kann. Lasse es das Aufsteigen auf das Laufrad so lange wiederholen, bis du sicher bist, dass der Bewegungsablauf verinnerlicht ist.

Schritt 2: Sitzen und Gehen

Nachdem ihr ein paar Minuten das Stehen mit dem Laufrad geübt habt, könnt ihr langsam mit dir an der Seite losgehen. Erkläre deinem Kind, dass es geradeaus schauen soll und nicht auf seine Füße. Wenn es etwas langsamer fahren möchte, zeige deinem Kind, wie es, um abzubremsen, seine Füße wieder auf den Boden stellen kann.

Schritt 3: Sitzen, Laufen und Gleichgewicht

Jetzt kannst du deinem Kind zeigen, wie es auf dem Sattel sitzen, mit dem Rad laufen, und anfangen kann, die Füße anzuheben, um zu balancieren.

Schritt 4: Sitzen, Laufen, Rollen und Dazulernen

Dein Kind fühlt sich wohl auf dem Laufrad und ist bereit, sich richtig auszutoben! Lasse das Kind zunächst auf dem Fahrrad sitzen und mit den Füßen auf dem Boden laufen. Ermutige es dann, die Füße vom Boden hochzunehmen und zu rollen. Nach ein paar Übungssessions wird dir dein Kind schnell zeigen, wie es selbständig weiterlernen kann und dass das Fahren auf einem Laufrad super viel Spaß macht!

Die nächsten Schritte:

Ziemlich bald wird sich zeigen, dass dein Kind bereit ist für den nächsten Schritt: ein kleines Fahrrad mit Pedalen. Höchstwahrscheinlich wird es durch das Training mit dem Laufrad keine Stützräder benötigen – es hängt ganz davon ab, wie gut dein Kind das Gleichgewicht halten kann. Daran kannst du abschätzen, was für ein Fahrrad für dein Kind als nächster Schritt richtig ist und wann du damit beginnen kannst, ihm beizubringen, ein Fahrrad mit zwei Bremsen und Pedalen zu fahren!

 

Wir hoffen, dir hat unser Artikel darüber, wie du einem Kleinkind das Laufradfahren beibringen kannst, gefallen. Lies doch auch noch unsere anderen Familien-Tipps, z. B.  neue kreative Spielideen für die ganze Familie, Spaß haben mit Kindern und wie du mit deinen Kindern Papiersterne bastelst!

 

Denke daran, dich bei Frag Team Clean anzumelden, um jede Menge Tipps und Angebote zu erhalten!

FTC
Loading...

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar