DIY

Kreative Ideen für Geldgeschenke

1 Likes
0 Comments
Kreative Ideen für Geldgeschenke
Loading...

Geld zu verschenken ist tatsächlich nicht besonders originell, aber du kannst es ja kreativ verpacken! Ob in einem hübsch dekorierten Umschlag, als Bastelei, mit Origami-Technik oder auch völlig anders – durch die Gestaltung der Verpackung kannst du dem Empfänger genauso gut deine Zuneigung zeigen wie durch den Kauf eines Geschenks. Hier sind unsere Favoriten unter den kreativen Ideen für Geldgeschenke.

Geld in der Dose

Das ist vielleicht ein bisschen frech, aber auf jeden Fall eine kreative Möglichkeit Geld zu verschenken! Wer vermutet schon Geld in einer Dose? Aber die Entdeckung sorgt bestimmt für gute Stimmung. Nimm eine alte Blechdose, spüle sie gut aus und verhindere mit Klebeband über scharfen Rändern, dass sich der Beschenkte verletzt. Vergewissere dich auch, dass die Dose innen ganz trocken ist, bevor du das Geld in Form von Scheinen und vielleicht ein paar Münzen hineinlegst. Du kannst die Dose dann zwar in Geschenkpapier einwickeln, aber wir empfehlen, sie als unverpackte Dose zu überreichen. Das lässt den Empfänger leicht irritiert rätseln, was das soll. Und dann: Überraschung!

3D-Kunst mit Euroscheinen

Drehe die Euroscheine zu Röllchen und baue daraus kleine Kunstwerke. Bastle ein Hemd, eine Sonne mit Strahlen oder etwas, für das sich der Empfänger besonders interessiert! Auf diese Weise zeigst du dem Beschenkten, dass du, auch ohne ihm ein Geschenk zu kaufen, an ihn und seine Interessen gedacht hast.

Geldverpackungen

Wenn du das Geld nicht in so offensichtlicher Form schenken möchtest, kannst du ja eine kreative Verpackung dafür basteln. Nimm einen schönen Umschlag und verziere ihn mit Stickern oder kleinen Zeichnungen oder bastle selber etwas, indem du aus farbigem Karton Formen ausschneidest und verzierst. Dann klebst du eine Haarklemme daran und wenn der Kleber gut getrocknet ist, schiebst du ein paar Euroscheine in die Haarklemme und schon hast du ein einfaches, aber schönes Geldgeschenk! Wenn du Spaß daran hast, verpacke dein Geldgeschenk doch auf nachhaltige Art und Weise.

Pralinenschachtel voller Geld

Das ist besonders einfach: Nimm eine leere Pralinenschachtel, rolle die Geldschein ein und lege sie in die kleinen Fächer. Diese Idee ähnelt der mit der Dose, aber hier wird der Empfänger sich schon freuen, wenn er meint zu erkennen, was er da geschenkt bekommt. Und nicht so irritiert gucken wie bei der Dose. Wenn der Beschenkte ein großer Schokoladen-Fan ist, solltest du die zur Packung gehörenden Pralinen allerdings für ihn aufbewahren und bei erkennbarer Enttäuschung über die fehlende Schokolade diese rasch beisteuern.

Geld versteckt im Glas

Diese Idee führt Einmachgläser einer neuen Bestimmung zu! Fülle die Lieblingsbonbons des Empfängers, wie z. B. Nimm2 oder Smarties, in ein Einmachglas. Verstecke dazwischen das (in Frischhaltefolie gewickelte) Geldgeschenk. Um ein bisschen Spaß und Spannung zu erzeugen, kannst du dem Empfänger ankündigen, dass er 20 Euro gewinnt, wenn er die Anzahl der im Glas enthaltenen Bonbons richtig schätzt und dann: Oh Wunder, richtig geraten! Nun brauchst du ihn nur noch die Bonbons nachzählen zu lassen… und dabei findet er den angekündigten Gewinn.

Hoffentlich haben dir unsere kreativen Ideen für Geldgeschenke gefallen und dich vielleicht sogar zum Schmunzeln gebracht! Wenn du dadurch Lust am Basteln bekommen hast, kannst du ja mal versuchen Geschenkpapier selbst zu machen. Und vergiss nicht, dich für noch mehr DIY-Ideen anzumelden!

Hat dieser Artikel gefallen?

1

0 Kommentar