DIY

Kindern Eislaufen beibringen

0 Likes
0 Comments
Familie spielt Eishockey
Loading...

Ab welchem Alter können Kinder das Eislaufen lernen? Kinder jeden Alters können lernen, Schlittschuh zu laufen. Kleinen Kindern das Eislaufen beizubringen, ist für Eltern und Kinder ein schönes Erlebnis. Auch wenn die meisten Kinder frühestens mit drei Jahren Interesse am Eislaufen zeigen, kann praktisch jedes Kind, das laufen kann, auch Schlittschuh laufen. Wenn dein Kind das Eislaufen lernen möchte, beginne vorsichtig, ihm die Technik beizubringen und gleichzeitig für Sicherheit zu sorgen. Lasse ihm Zeit, denn es soll deinem Kind ja Spaß machen, damit es dran bleibt!

 

Hier ein paar Tipps, wie du Kindern Eislaufen beibringen kannst.

Mit der richtigen Kleidung und Ausrüstung vorbereiten

Kindern Eislaufen beizubringen beginnt mit etwas Vorbereitung. Bevor du mit deinem Kind das Eis betrittst, mache es mit der Kleidung und Ausrüstung vertraut, wie dem Helm, den schweren Handschuhen und natürlich den Schlittschuhen. Vielleicht lässt du dein Kind die Kleidung, Ausrüstung und Schlittschuhe sogar erstmal zu Hause anprobieren, damit es sich daran gewöhnt. Wenn ihr dann in der Eissporthalle seid, lasse dein Kind in Ruhe die Sachen anziehen und ausprobieren. Hilf ihm dabei! 

Das richtige Hinfallen beibringen

Der nächste Schritt beim Eislaufen beibringen ist, dem Kind zu zeigen, wie es sich verhalten soll, wenn es hinfällt. Wenn ihr das Eis - in der Halle oder draußen - betretet, erkläre dem Kind, dass du ihm das richtige Hinfallen zeigst, weil es sicherlich öfter auf dem Eis hinfallen wird. Zeige ihm, dass es weich in die Knie gehen, sich zu einer Seite neigen und dann sanft fallen lassen soll. Um wieder aufzustehen, soll es sich erst auf beiden Knien aufrichten und dann mit geradem Rücken einen Schlittschuh aufstellen. Dann soll es sich hochziehen und den anderen Schlittschuh aufs Eis stellen. Halte das Kind dabei fest, um ihm Sicherheit zu geben. Am besten keinen Druck machen und nicht zu viel verlangen – es soll ja Spaß am Eislaufen bekommen! 

Erste Schritte versuchen lassen

Die ersten Schritte auf dem Eis fühlen sich völlig anders an als das Laufen auf festem Boden. Dein Kind lernt dabei eine ganz neue Art sich zu bewegen. Während du es ihm beibringst, kannst du dafür sorgen, dass es Freude am Dahingleiten auf dem Eis entwickelt. Bleibe bei ihm, halte es an den Händen und zeige ihm, wie es sich vorwärtsbewegen kann. Ob du ihm von vorne oder von hinten Halt gibst - mache es zu einem leichten und fröhlichen Erlebnis. Beobachte, wie dein Kind auf die neue Balanceübung reagiert, und beurteile, ob es von seiner Entwicklungsstufe her tatsächlich zum Schlittschuhlaufen bereit ist. Wenn das nicht der Fall ist, solltest du weitere 5 bis 6 Monate warten und es dann noch einmal versuchen.  

Das richtige Bremsen beibringen

Wer Kindern Eislaufen beibringt, muss ihnen auch frühzeitig das richtige Bremsen zeigen. Sobald sie eigenständig etwas schneller auf dem Eis zu laufen beginnen, müssen sie auch jederzeit stoppen können. Lasse es unter deiner Beobachtung zunächst im Stand beide Füße zusammenstellen. Nun soll es die Innenseite der Kufen leicht nach außen schieben, als ob es das Eis zur Seite kratzen würde. Wenn es dann beim Laufen V-förmig in die Knie geht und die Kufen auf diese Weise schräg stellt, kommt es zum Halten. Am besten läufst du dabei langsam rückwärts mit dem Kind an den Händen, so dass ihr euch anschaut und du die Bewegung anleiten kannst.

 

Hoffentlich haben dir unsere Tipps, wie du Kindern das Eislaufen beibringen kannst, gefallen. Dann schau dir doch auch unsere anderen Tipps zum Thema Kindern wichtige Dinge beibringen an, zum Beispiel Kindern das Rechnen beibringen, Stift richtig halten lernen und Kindern das Schleife binden beibringen.

 

Denke daran, dich bei Frag Team Clean anzumelden, um jede Menge Tipps und Angebote und auch Rabatte auf deine Lieblingsprodukte zu erhalten.

FTC
Loading...

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar