DIY

Eine kleine Küche einrichten

2 Likes
0 Comments
Küche mit schwarzen Fliesen und Holzeinrichtung
Loading...

Es heißt, die Küche sei das Herzstück des Hauses. Und eine kleinere Küche zu haben, bedeutet nicht, dass dies nicht so sein kann. Wir verraten dir ein paar Einrichtungstipps, die frischen Wind in deine Küche bringen werden. Du erfährst hier, wie du eine kleine Küche einrichtest.

So richtest du eine kleine Küche ein

Selbst wenn deine Küche nicht die größte ist, kannst du sie ansprechend gestalten. Hier sind ein paar Ideen, wie du kleine Küchen einrichten kannst. Die gute Nachricht ist, dass du nicht viel Geld ausgeben musst, um den Raum aufzuwerten.

Aufräumen

Eine unordentliche Arbeitsplatte oder herumstehende schmutzige Töpfe und Pfannen lassen deine Küche kleiner und ungemütlich aussehen. Dekorative kleine Küchenutensilien sind in Ordnung, aber übertreibe es nicht. Sortiere nicht benötigtes Geschirr aus und reinige deine Küchenschränke, Schubladen und Oberflächen gründlich. Du kannst den General® Allzweckreiniger verwenden, damit deine Küche nach dem Aufräumen und Putzen richtig sauber ist und schön strahlt. Schau dir für weitere Tipps auch unseren Artikel Gestaltungstipps für eine effizientere Küche an.

Regale

Regale sind eine tolle Möglichkeit, um visuelle Akzente in deiner Küche zu setzen und ihr eine persönliche Note zu verleihen. Du kannst ein paar Regale anbringen, um deine liebsten Kochbücher hineinzustellen oder sorgsam ausgewählte kleine Küchen-Dekoartikel zu präsentieren. Aber achte darauf, dass dort keine Geräte oder beliebige Küchenutensilien abgestellt werden, da es dann nicht mehr so ansprechend aussieht. Wir haben einen Artikel zum Thema Frühjahrsputz für Bücher, damit sie sauber und ordentlich bleiben.

FTC
Loading...

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Mit Blumen und Pflanzen dekorieren

Vielleicht magst du zur Dekoration deiner kleinen Küche Blumen in deiner Lieblingsvase oder ein paar Pflanzen auf der Fensterbank hinstellen. Wenn deine Küche nach Süden ausgerichtet ist, bietet sich die Fensterbank als perfekter Platz für ein paar Kakteen an. Wenn du noch Tipps zum Gießen von Kakteen brauchst, dann bist du hier richtig. Du könntest sogar Pflanzen aus deinen Küchenabfällen züchten.

Ab nach oben

Wenn du wenig Platz in den Schränken hast, hänge deine Töpfe und Pfannen doch einfach an die Decke. So sind sie leicht erreichbar, stehen aber auch nicht im Weg herum, wenn du zusätzlichen Platz auf der Arbeitsplatte brauchst. Das ist nicht nur funktional, sondern auch eine interessante Möglichkeit, kleine Küchen dekorativ zu gestalten.

Du möchtest deine Küche aufpeppen?

Am einfachsten gelingt das mit Farbe. Streiche die Wände und am besten auch direkt die Decke. Wenn auch deine Küchenschränke ein bisschen langweilig aussehen, kannst du sogar die Schränke streichen. Es gibt zahlreiche Farben, die speziell für den Küchenbereich und Küchenschränke gedacht sind.

Intelligente Beleuchtung

In kleinen Räumen ist die Beleuchtung entscheidend. Sorge neben den Funktionsleuchten zum Gemüse schneiden und Geschirr spülen auch für Leuchtmittel, die den Raum gemütlich machen. Du kannst sogar ein wenig unkonventionell sein und Tischlampen in deiner Küche aufstellen – das sorgt für gemütliche Atmosphäre und Wohnlichkeit. Wenn sie widerstandsfähig sein müssen, dann solltest du dich für einen Lampenschirm aus Metall oder Glas entscheiden.

 

Wir hoffen, du hast ein wenig Inspiration für die Einrichtung von kleinen Küchen gefunden. Für mehr Ideen für dein Zuhause kannst du einen Blick auf unsere anderen Artikel werfen, wie beispielsweise Verwandle alles in Sitzecken oder Das rundum gemütliche Schlafzimmer. Und wenn du schon einmal da bist: Wie wäre es, wenn du dich bei uns anmeldest und so Zugang zu speziellen Angeboten von Marken, die du liebst, erhältst?

Hat dieser Artikel gefallen?

2

0 Kommentar