DIY

Wie du deinen Balkon in ein schattiges Plätzchen verwandelst

0 Likes
0 Comments
Tasse Kaffee und Teller mit Croissants auf dem Balkon
Loading...

Der Sommer kommt, und wir sind gerne draußen – auf dem Balkon, auf der Terrasse oder im Garten. Endlich! Sonne ist zwar schön, aber auch Schatten ist wichtig. Schattenplätze bieten Blend- und Sonnenschutz, sicheres Spielen für Kinder und Abkühlung für Mensch und Tier. Bei den vielen Möglichkeiten, sich im Freien vor der Sonne zu schützen, fällt die Entscheidung für die passende Lösung schwer. Lass deinen Tag von den Wahlmöglichkeiten für den idealen Sonnenschutz nicht verdunkeln. Hier haben wir unsere Top-Tipps zusammengestellt, mit denen du deinen Außenbereich gekonnt in ein schattiges Plätzchen verwandelst.

Wie du auf deinem Balkon oder deiner Terrasse Schatten spenden kannst

1. Pavillon zum Zusammenbauen

Solche Pavillons oder Partyzelte bestehen meistens aus Metall mit einem Dach aus Canvas. Sie sind schnell aufgestellt und du bist immer bestens vorbereitet. Sie bieten nicht nur allgemein Schatten, sondern sind auch eine ideale Lösung, wenn du Gäste hast. Grillabende, Geburtstagsfeiern... ein Partyzelt ist immer eine gute Lösung. Diese Art Sonnenschutz benötigt ein wenig mehr Platz als zum Beispiel ein Sonnenschirm.

2. Sonnensegel

Sonnensegel sind besonders einfache, aber sehr wirksame Schattenspender! Im Prinzip handelt es sich um ein großes Stoffdreieck mit Ösen, das an seinen drei Ecken durch gespannte Seile oder an Pfosten befestigt wird. Sonnensegel eignen sich insbesondere für Innenhöfe oder Balkone, die mehrere Befestigungspunkte bieten. Und sie sind vielseitig einsetzbar. Du kannst ein einzelnes Sonnensegel über einen kleinen Bereich spannen oder auch mehrere versetzt anordnen, so dass du einen spektakulären, stylischen Effekt erzeugst.

FTC
Loading...

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

3. Sonnenschirm

Der klassische Sonnenschirm bietet den Vorteil des mobilen Einsatzes und eignet sich durch die verschiedenen Größen sowohl für große Terrassen als auch für winzige Balkone. Sonnenschirme gibt es normalerweise mit dem gewohnten zentralen Standrohr oder als freischwingenden Ampelschirm. Da sich der Schirmständer eines Ampelschirms nicht in der Mitte des Baldachins befindet, hast du darunter mehr Platz für Tisch und Stühle oder ein Outdoor-Sofa.

Tasse Kaffee und Teller mit Croissants auf dem Balkon
Loading...

Bild einer Markise über einem Balkon

4. Markise

Wenn du dich für eine moderne, ausfahrbare Markise entscheidest, musst du zwar zunächst etwas mehr Geld ausgeben, wirst dafür aber auch sehr lange Freude an deinem Schattenspender haben. Bei der Vielfalt der Markisen wirst du sicher eine finden, die zu deinem Außenbereich passt. Es gibt sie auch mit Fernbedienung fürs Aus- und Einfahren. So kannst du jederzeit nach Wunsch Schatten erzeugen oder die Sonne genießen.

5. Vorhänge aufhängen

Je nach Art deines Außenbereichs könnten auch Vorhänge eine geeignete Lösung sein. Sie sehen nicht nur nach elegantem Südseeparadies aus, sondern spenden Schatten, wenn du sie zuziehst. Sommerliche Materialien wie dünnes Sackleinen oder lässiges Leinen sorgen für ein entspanntes Outdoor-Ambiente, das außerdem die Hitze von den Balkontüren abhält.

 

Wir hoffen, dass du mit unseren Vorschlägen für Schattenspender ein paar coole Ideen für deinen Balkon oder deine Terrasse bekommen hast. Jetzt kannst du es dir im kühlen Schatten gemütlich machen und ein erfrischendes (alkoholisches) Getränk genießen!

 

Du suchst nach weiteren Tipps für deinen persönlichen Außenbereich? Hier erfährst du, welche Materialien sich am besten für Gartenmöbel eignen oder wie du dein Zuhause im Sommer kühl hältst.

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar