DIY

Bastelideen zum Muttertag

0 Likes
0 Comments
Bastelideen zum Muttertag
Loading...

Am Muttertag Danke zu sagen, zeigt Müttern, dass sie für die viele Mühe, die sie das ganze Jahr über zur Versorgung der Familie aufwenden, geliebt und geschätzt werden. Wenn die Kinder noch klein sind, kannst du gemeinsam mit ihnen etwas Schönes basteln, das sie dann am Muttertag als persönliche Überraschung für die geliebte Mama überreichen können. Bei Bastelprojekten solltest du kleine Kinder unterstützen und beaufsichtigen. Und hier sind unsere Ideen.

FTC
Loading...

Immer einen Klick wert:

Tipps, Produkttests und Gewinnspiele gibt’s in deiner kostenlosen Community für Waschen, Reinigen und Haushalt.

Einfache Bastelideen für den Muttertag

Mit selbstgemachten Geschenken zum Muttertag bringt ihr eure Zuneigung auf besonders persönliche Art zum Ausdruck. Auch für Kleinkinder stellen wir ein paar Ideen vor!

  • Kerze aus Wachsmalstiften: Lege zuerst Wachsmalstifte, die zerbrochen sind oder schon so kurz, dass die Kinder damit nicht mehr malen können, in eine Schüssel und schmelze sie in Wasserbad, Ofen oder Mikrowelle. Gieße das Wachs in ein altes Einmachglas und stecke einen Kerzendocht in die Mitte. Besonders kreativ wirkt es, wenn du das verschiedenfarbige Wachs von Stiften unterschiedlicher Farben in Schichten gießt. Dabei muss die jeweilige Schicht allerdings immer erst abgekühlt sein, bevor du die nächste darauf gießt.
  • Bilder aus Fingerabdrücken: Diese Idee ist ein schönes Bastelprojekt für Vorschulkinder zum Muttertag. Wenn du Fingerfarbe zu Hause hast, können die Kinder lustige Bilder aus Fingerabdrücken erstellen. Bei Kleinkindern kannst du mit einem Bleistift Konturen vorzeichnen, so dass die Kinder ihre Fingerabdrücke entlang der Linien aufdrücken und auf diese Weise ein Bild entsteht. Nach dem Trocknen der Farbe lassen sich die Bleistiftlinien mit einem Radiergummi entfernen. Oder du gibst nichts vor, sondern lässt sie ihr eigenes abstraktes Kleinkinderbild malen!
  • Ausmalbilder: Wenn du im Internet ein paar süße Vorlagenbilder gefunden hast, drucke sie aus und lasse sie von den Kindern ausmalen. Alternativ können ältere Kinder auch Vorlagen zeichnen, die anschließend von den Kleinen ausgemalt werden.
  • Fotocollage: Da wir heute überwiegend digital fotografieren, haben wir selten ausgedruckte Fotos zur Hand (oder zumindest seltener als zu den Zeiten analoger Fotoapparate!). Gib den vielen schönen digitalen Bilder aus deinem oder aus Mamas Smartphone eine Chance, als kleine Kunstwerke zur Geltung zu kommen, indem du einige davon ausdruckst. Dafür reicht schon ein guter Drucker zu Hause, vor allem, wenn du die Fotos zur Gestaltung einer Collage zerschneiden willst.
  • Lesezeichen: Wenn die Mutter von einem der älteren Familienmitglieder ein Buch geschenkt bekommt, können die Kleinen dazu ein Lesezeichen basteln, um sich auf ihre Art bei Mama zu bedanken. Ein schönes Lesezeichen lässt sich mit den verschiedensten Techniken kreieren – Origami, Fingerabdruckbild, Fotos oder Zeichnung. Worauf die Kinder am meisten Lust haben!

Nach dem Basteln des Muttertagsgeschenks packe es in selbstgemachtes Geschenkpapier ein und füge vielleicht noch eine schöne selbstgebastelte Muttertagskarte hinzu! Herzlichen Glückwunsch zum Muttertag!

 

Der Themenbereich DIY auf unserer Website enthält jede Menge coole Ideen zu Aktivitäten für Kinder, zum Beispiel wie Sterne aus Papier gebastelt werden. Schaue doch mal rein!

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar