Der Umwelt zuliebe

Filmreife Entsorgung: So kannst du eine Videokassette entsorgen

0 Likes
0 Comments

Videokassetten haben dank DVD und Blu-ray längst ausgesorgt. Doch bei dir liegen immer noch alte Videokassetten herum? Wir erklären, wie sich Videobänder entsorgen lassen.

VHS-Kassetten entsorgen

2016 stellte der letzte Hersteller von Videorekordern seine Produktion ein. Das ist den meisten wahrscheinlich gar nicht aufgefallen, da schon Jahre vorher DVDs und Blu-rays den Markt übernommen haben. Doch einfach verschwunden sind Videokassetten trotzdem nicht. In vielen Haushalten befinden sich noch Exemplare im Keller, auf dem Dachboden oder im Wohnzimmer. Auch beim Garage entrümpeln kommen häufig ein paar alte Bänder ans Licht. Sie heutzutage anzuschauen, macht jedoch nur noch wenig Spaß, da die Qualität mit aktuellen Standards schlicht nicht mehr mithalten kann. Doch was tun mit den alten Videokassetten? Entsorgen ist eine Möglichkeit. Wir verraten dir, welche Alternativen es gibt und wie sich Videokassetten richtig entsorgen lassen.

Entsorgung der Videokassetten und andere Möglichkeiten

Bevor du dich fragst, wie sich eine VHS entsorgen lässt, überlege vorher, ob du eine Verwendung dafür findest. Falls dir nichts einfällt: Wir haben da ein paar Ideen.

  • Manche Liebhaber schätzen Videokassetten auch heute noch. Beliebte Spielfilme kannst du unter Umständen online oder auf Flohmärkten zu Geld machen – oder einfach verschenken. Würdest du die Videokassetten entsorgen, bekämst du schließlich auch kein Geld.
  • Du kannst Videokassetten digitalisieren (lassen). Alte Familienaufnahmen und -erinnerungen lassen sich dadurch sicher und in guter Qualität für die nächsten Generationen aufbewahren.
  • Dich stört die veraltete Qualität nicht, aber du hast keinen Videorekorder zum Abspielen? Dann stöbere doch einmal im Internet oder auf Flohmärkten. Viele sind froh, solch ein Gerät gegen einen kleinen Preis loszuwerden.
  • Wenn du dich angesichts dieser Ideen eher wie im falschen Film fühlst, dann kannst du auch deine kreative Ader ausleben. Es gibt unzählige Ideen, wie du aus alten VHS-Kassetten Stiftehalter, Tische oder sogar ein Schuhregal bauen kannst. Übrigens: Auch Glasflaschen lassen sich wiederverwenden und sind nicht gleich ein Fall für die (Glas-)Tonne.

Wo entsorge ich Videokassetten?

Wenn du Farbe oder Frittier-Öl entsorgen willst, ist die Sache ein wenig komplizierter. Videokassetten loszuwerden ist zum Glück ganz leicht:

  • Videokassetten zu entsorgen ist so leicht wie Filme zu schauen: Geringe Mengen Videokassetten im Hausmüll sind vollkommen in Ordnung.
  • Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht: Ja, die Kassetten enthalten Plastik und gehören scheinbar in die gelbe Tonne. Die magnetisierbare Beschichtung sorgt jedoch in den Sortieranlagen unter Umständen für Chaos, wenn ein Bandsalat entsteht.
  • Zwei Fliegen mit einer Klappe: Du hast große Mengen Videokassetten und fragst dich, wo du sie entsorgen kannst? Am besten gibst du sie bei einem Wertstoffhof ab. Dort nimmt man auch gerne alte Schallplatten, Musikkassetten oder andere Dinge entgegen, die dir schon lange im Weg stehen. Je nachdem, wo du lebst, fällt dafür eine kleine Gebühr an.

Hat dieser Artikel gefallen?

0

0 Kommentar