Der Umwelt zuliebe

Wie schaffst du es, nachhaltig Wäsche zu waschen?

1 Likes
0 Comments

Wäre die Waschmaschine ein menschliches Wesen, du hättest ihr schon längst das „Du“ angeboten. So häufig schaust du bei ihr vorbei und räumst deine Wäsche ein und aus. Tag für Tag. Wie du es dabei auch noch schaffen kannst, nachhaltig zu waschen, zeigen wir dir hier.

Alles muss sauber werden: Wäsche & Umwelt.

Wusstest du, dass du schon Energie sparen kannst, bevor du die Waschmaschinentür überhaupt öffnest? Es fängt beim Kauf an! Am umweltfreundlichsten wäschst du mit der höchsten Energieeffizienzklasse (A+++). Wenn du die Maschine zuhause hast, stelle sie nach Möglichkeit nicht in einen unbeheizten Raum, da sie dort schneller Wärme abgibt. Steht die Maschine dann an einem warmen Plätzchen, nutze die Sparprogramme. Sie brauchen aufgrund des Einweichvorgangs zwar mehr Zeit, sparen dafür aber auch mehr Energie.

 

Auch mit der richtigen Dosierung des Waschmittels hilfst du der Umwelt. Achte auf die Angabe auf der Waschmittelverpackung. Für die normale Tageswäsche reicht meist die Dosierung für „leicht“ oder „normal“ verschmutzte Wäsche. Eine Überdosierung schadet nur der Umwelt – und deinem Geldbeutel.

Habe auch immer ein Auge auf die Temperatur. Je niedriger die Waschtemperatur, desto mehr Energie kannst du einsparen. Persil hat da ein Zeichen gesetzt: Die Rezepturen der Waschmittel wirken bereits ab 20 Grad.

Der Blaue Engel fliegt auf Persil Green Power.

Achte bei der Wahl des richtigen Waschmittels auf den Blauen Engel. Alle Waschmittel, die mit dem Blauen Engel gekennzeichnet sind, setzen bei der Herstellung auf nachwachsende Rohstoffe.

 

Das Vollwaschmittel Persil Green Power ist z.B. mit dem Blauen Engel gekennzeichnet, da es zu 85% aus naturbasierten Inhaltsstoffen besteht – ohne dabei etwas von der bewährten 100%igen Persil Performance einzubüßen. Damit aber noch nicht genug: Die Flasche von Persil Green Power besteht zudem zu 50% aus recyceltem Plastik und ist vollständig recycelbar. Gut für die Umwelt. Gut für dich. Gut für deine Wäsche.

Trommeln für mehr Nachhaltigkeit.

Achte bei der Wahl deiner Waschmaschine auch unbedingt auf die Größe der Waschtrommel. Die Größe muss zu deinen Bedürfnissen passen. Halbleere Ladungen führen zu unnötigem Wasser- und Stromverbrauch. Hier ein kleiner Trommel-Guide für dich: 1-2 Personen (Waschmaschine mit 3-5kg), 3-4 Personen (Waschmaschine mit 6-8kg), 5-mehr Personen (Waschmaschine mit 9-12kg).

persil green power article

Dreh deiner Maschine öfter mal den Saft ab.

Deine Waschmaschine verbraucht selbst ausgeschaltet noch Energie: 0,2 Watt pro Stunde. Damit sich da nichts ansammelt, besorge dir einfach eine Mehrfachsteckdose, die du bequem per Knopf ausschalten kannst.

Hat dieser Artikel gefallen?

1

0 Kommentar