Der Umwelt zuliebe

Christbaumkugeln richtig entsorgen

-1 Likes
1 Comments

Die letzten Geschenke einpacken, die Wohnung auf Hochglanz bringen und den Weihnachtsbaum für das große Fest schmücken – trotz guter Planung kommt in der Vorweihnachtszeit häufig Hektik auf. Eine kleine Unachtsamkeit und schon ist die Christbaumkugel in tausend Stücke zerbrochen. Wie du Weihnachtskugeln umweltschonend entsorgen kannst? Wir verraten es dir.

Weihnachtskugeln entsorgen – Restmüll statt Glas-Container

Wenn du wie wir geglaubt hast, dass zerbrochene Christbaumkugeln in den Altglas-Container gehören, wirst du nun vielleicht überrascht sein. Tatsächlich musst du die feinen Scherben und Glassplitter im Restmüll entsorgen. Zwar ist es ärgerlich, wenn liebgewonnene Deko-Schätze zu Bruch gehen, die Entsorgung gemäß der offiziellen Mülltrennung ist jedoch denkbar einfach. Da die Glasscherben nicht recycelt werden können, finden sie in der grauen Tonne ihren richtigen Ort. Dasselbe gilt für kaputte Trinkgläser oder Glasschälchen. Simpel, oder? So bleibt nach dem Entsorgen der zersplitterten Christbaumkugeln mehr Zeit, die festliche Stimmung zu genießen.

Christbaumkugeln sicher entsorgen

Wenn du die Christbaumkugeln entsorgst, beachte diese Tipps, damit das Weihnachtsfest nicht mit schmerzhaften Schnittverletzungen endet:

  • Auch wenn es naheliegt, bei Glasbruch zu Besen und Kehrblech zu greifen – diese Methode birgt einige Risiken. Die feinen Glassplitter können sich in der Bürste verfangen und bei der nächsten Nutzung herausfallen.
  • Besser lassen sich Scherben von Christbaumkugeln per Hand entsorgen. Schütze deine Hände dabei mit schnittfesten Haushaltshandschuhen oder nimm die Bruchstücke mit einem Schwammtuch oder Zeitungspapier auf.
  • Feine Glassplitter kannst du anschließend mit einem angefeuchteten Wattebausch aufnehmen oder mit dem Staubsauger wegsaugen.
  • Umwickle die Scherben der Weihnachtskugeln mit Zeitungspapier und entsorge sie im Restmüll. Achte darauf, dass du die Tüte nicht beschädigst und keine Bruchstücke herausfallen.
  • Ein alternatives Hilfsmittel zum Entsorgen feiner Glassplitter und Scherben ist eine leicht angefeuchtete Toastbrot-Scheibe. Die weiche Struktur nimmt den Glasbruch zuverlässig auf und fungiert gleichzeitig als Puffer gegen Verletzungen.

Christbaumkugeln entsorgen? Nicht nötig bei fachgerechter Lagerung!

Ist die Christbaumkugel erst zerbrochen, ist Entsorgen die einzige Lösung. Damit es erst gar nicht so weit kommt, kannst du eine Menge tun. Zwar wirst du es kaum verhindern können, dass dir der Baumschmuck in einem unachtsamen Moment aus der Hand oder von einem Ast fällt, doch die Lagerung deiner saisonalen Schätze lässt sich sicher verbessern.

Tipps zur schonenden Lagerung von Weihnachtskugeln und Co.

  • Du besitzt noch die Originalkartons deiner weihnachtlichen Dekorationsartikel? Prima! Lege Kugeln, Glocken, Sterne und Zuckerstangen nach den Feiertagen einfach in die Verpackung zurück. Auf einem Keller- oder Vorratsregal kannst du die Kartons anschließend sicher lagern.
  • Du möchtest wertvolle Erbstücke und Kugeln, die dich an gemeinsame Weihnachtsfeste mit den Großeltern und Eltern erinnern, besonders bruchsicher lagern? Investiere in transparente Ordnungsboxen mit praktischen Fächern. Hier behältst du nicht nur im Blick, was sich in den Kisten befindet – du kannst auch darauf vertrauen, dass dein Christbaumschmuck unversehrt das Jahr übersteht.
  • Eine nachhaltige Alternative zu Kunststoffboxen sind Eierkartons, Schaumkuss-Verpackungen oder ausgediente Getränkekisten. Deine Weihnachtskugeln kannst du einfach in die vorhandenen Mulden geben. Getränkekisten sind zudem stapelbar und platzsparend. Auch zum Entsorgen zerbrochener Christbaumkugeln eignen sich alte Pappkartons perfekt.

Du interessierst dich für weitere Haushalts-Tipps wie das Organisieren von Werkzeugen oder die Vorratshaltung von Lebensmitteln? Unsere Website hält spannende Informationen für dich bereit. Möchtest du jederzeit auf dem Laufenden bleiben, empfehlen wir dir eine kostenfreie Registrierung in unserer Community. 

Hat dieser Artikel gefallen?

-1

1 Kommentar

  • lurch
    wer entsorgt schon Christbaukugeln?
    0